Bei den meisten Airlines ist es erlaubt, dass Kinder ab 5 Jahren alleine im Flugzeug fliegen dürfen. Das geht jedoch nicht einfach so, sondern nur mit entsprechenden Vorkehrungen für die Reise des Minderjährigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Kinder alleine per Flugzeug reisen dürfen und was es weiterhin zu beachten gibt.

Wann darf man alleine fliegen?

Es ist keine Seltenheit, dass Kinder oder minderjährige Personen alleine reisen. Sei es der Besuch bei Verwandten, Freunden oder zu einem Schüleraustausch in einem anderen Land. In der Regel sind die Airlines auf alleinreisende Kinder bestens eingestellt und kümmern sich während des Fluges um das Kind. Das sollten Sie wissen, wenn Sie Ihr Kind alleine verreisen lassen:

  1. Kinder dürfen grundsätzlich ab dem fünften Lebensjahr alleine mit dem Flugzeug fliegen. Da es sich um ein minderjähriges Kind handelt, wird die Fluggesellschaft sich in besonderem Maße kümmern und das Kind im Flugzeug betreuen.
  2. Die zusätzliche Betreuung vor, während und nach dem Flug rechtfertigt den etwas teureren Preis für das Ticket, wenn es sich um ein allein reisendes Kind handelt. Ebenso ist es erforderlich, das Kind frühzeitig für den Flug anzumelden, damit die Fluggesellschaft entsprechende Vorkehrungen treffen kann.
  3. Meist variieren die entsprechenden Bestimmungen für minderjährige Alleinreisende von Airline zu Airline. Weiterhin sollten Sie als Eltern vor dem Abflug die Einreisebedingungen des Ziellandes überprüfen und gegebenenfalls wichtige Dokumente mitgeben oder einreichen.
  4. Ist Ihr Kind bereits 12 Jahre oder älter, so darf es ohne Begleitservice fliegen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, die zusätzliche Betreuung für Ihr Kind in Anspruch zu nehmen. Je nach Airline sind auch hierbei die Bestimmungen unterschiedlich.
  5. Minderjährige, die mindestens 16 Jahre alt sind, werden bei den Fluggesellschaften wie erwachsende Reisende behandelt und können keine zusätzliche Betreuung mehr in Anspruch nehmen.

Wichtige Unterlagen nicht vergessen – diese benötigt das Kind

Bevor das Kind sich allein auf die Reise macht, müssen Sie sicherstellen, dass es alle wichtigen Dokumente bei sich trägt, sodass die Reise ohne Probleme verläuft.

  1. Vor dem Flug wird die Fluggesellschaft Ihnen ein Betreuungsformular zuschicken, welches Sie ausfüllen und anschließend Ihrem Kind für den Flug mitgeben müssen.
  2. Weiterhin ist eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich, aus welcher hervorgeht, dass das Kind alleine verreisen darf.
  3. Geben Sie dem Kind unbedingt das Flugticket sowie den Reisepass oder Kinderausweis mit. Je nachdem, um welches Zielland es sich handelt, kann auch ein Visum benötigt werden, welches Sie den Reiseunterlagen ebenfalls beifügen müssen.
  4. Leidet Ihr Kind unter Allergien, ist es empfehlenswert, auch den Allergieausweis mitzugeben.

Kind fliegt alleine: Welches Gepäck ist erlaubt?

Selbstverständlich dürfen Kinder genauso wie Erwachsene einen Koffer, Handgepäck sowie Sondergepäck mitnehmen. Sollte das Mädchen oder der Junge noch sehr jung sein, geben Sie ihm oder ihr am besten das Lieblingskuscheltier, ein Buch und etwas zum Malen für im Handgepäck mit, sodass das Kind im Flugzeug eine Beschäftigung hat.