Beauty Interessantes

Abschminken mit Backpulver – so einfach geht es

Weinsteinbackpulver Infos

Es ist möglich, sich mit Backpulver abzuschminken. Generell sind einige Hausmittel wie Backpulver nützliche Beauty-Helfer, auf die Sie zurückgreifen können. Wie Sie sich mit Backpulver abschminken können, lesen Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Kann man sich mit Backpulver abschminken? So müssen Sie vorgehen

Backpulver ist im Haushalt ein sehr nützliches Mittel. Es hilft beispielsweise beim Entfernen von Kalk oder auch, um Bratenfett zu lösen. Auch in der Hautpflege können Sie Backpulver anwenden. Backpulver führt nicht nur zur Entspannung der Füße, sondern eignet sich auch zum Abschminken von Make-up.

Backpulver – so schminken Sie sich damit richtig ab

So gehen Sie vor, wenn Sie sich mit Backpulver abschminken wollen:

  1. Nehmen Sie zwei Esslöffel Backpulver und mischen diese mit einem Esslöffel Honig sowie etwas Öl. Sie können hierzu Mandelöl verwenden. Vermischen Sie alle Zutaten gründlich in einem Glas, das halb voll mit Wasser gefüllt ist.
  2. Dann greifen Sie zu einem Wattepad und tunken dieses in das Gemisch. Achten Sie darauf, dass das Pad nicht zu viel Wasser aufsaugt und die Konsistenz eines Feuchtigkeitstuchs erreicht. Hat das Wattepad zu viel Wasser aufgenommen, dann drücken Sie es mit den Fingern ein wenig aus.
  3. Jetzt können Sie sich wie gewohnt abschminken und verwenden so viele Wattepads, bis die ganze Schminke rückstandslos entfernt ist.
  4. Danach waschen Sie sich das Gesicht und tupfen es sanft mit einem Handtuch trocken. Tragen Sie eine pflegende Gesichtscreme auf, die für Ihren Hauttyp geeignet ist.

Leave a Comment