Essen & Trinken Rezepte

Äpfel einlegen – so gelingt es Ihnen

Äpfel einlegen

Es ist nicht schwer, Äpfel einzulegen. Zudem wird das Obst dadurch länger haltbar und bekommt einen ganz besonderen Geschmack. Beim Einlegen von Äpfeln sollten Sie ein paar Dinge beachten. Nachfolgend stellen wir Ihnen ein einfaches Rezept vor, mit dem Sie Äpfel einlegen können. Auch haben Sie die Möglichkeit, diese mit Alkohol einzulegen.

Wie legt man Äpfel ein? So funktioniert es

Wenn die Apfelernte reichlich ausgefallen ist, können Sie die Früchte einlegen. Eine große Menge kann man in der Regel nicht gleich verzehren und somit länger haltbar machen.

  1. Sie benötigen für 1 Kilo Äpfel 1 Liter Wasser, 150 Gramm Zucker, eine Stange Zimt, eine Vanilleschote sowie 3 Esslöffel Zitronensaft. Weiterhin brauchen Sie ein Einmachglas als Gefäß.
  2. Zunächst müssen Sie die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel dann in gleichmäßige Spalten teilen.
  3. In einem großen Topf können Sie den Sud für die Äpfel zubereiten. Geben Sie das Wasser, den Zitronensaft, die Zimtstange sowie das Mark der Vanille in den Topf hinein. Bringen Sie die Mischung zum kochen und lassen sie für ungefähr 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  4. Nun können Sie die Apfelspalten in das Einmachglas geben. Das Glas sollten Sie vorher am besten mit kochendem Wasser ausspülen. Im Glas dürfen die Apfelstücke ruhig dicht aneinander liegen.
  5. Anschließend füllen Sie auch den Sud ins Einmachglas. Sie müssen die Äpfel komplett damit bedecken. Danach verschließen Sie das Glas und kochen die Äpfel im Topf oder einem Einkochautomaten für eine halbe Stunde lang ein.

Äpfel in Alkohol einlegen – leckeres Rezept

Falls Sie die Äpfel gerne in Alkohol einlegen wollen, können Sie 125 Milliliter Zitronensaft mit 100 Gramm Zucker aufkochen. Anschließend geben Sie den Sud in die mit Äpfeln bedeckten Einmachgläser und fügen einen Liter Calvados hinzu. Bei diesem Rezept müssen Sie die Äpfel nicht einkochen, sondern stattdessen 4 Wochen ziehen lassen. Auf diese Wiese eingelegte Äpfel schmecken übrigens sehr gut mit einer Kugel Vanilleeis.

Leave a Comment