Smartphone

Akku tauschen beim iPhone X – so funktioniert es

Das iPhone X verfügt über eine Gesichtserkennung und einen randlosen Bildschirm. Auch bei diesem Gerät von Apple haben Sie die Möglichkeit, den Akku auszutauschen. Da dies jedoch nicht so leicht ist und durch das Öffnen des Gerätes die Garantie verloren geht, sollten Sie einige Dinge beachten. Wie Sie den Akku bei Ihrem iPhone X richtig auswechseln, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie kann ich den Akku beim iPhone X austauschen?

Um den Akku Ihres iPhones zu wechseln, haben Sie 4 Möglichkeiten. Dazu zählen der selbst durchgeführte Austausch, das Einschicken zu Apple, den Wechsel im Handyladen oder das Aufsuchen eines Apple-Service-Dienstleisters.

  1. Um Ihr iPhone X bei Apple einzusenden, müssen Sie sich mit Ihrem Account bei Apple auf der Internetseite einloggen und den Versand vereinbaren. Daraufhin erhalten Sie eine Versandtasche von Apple, mit welcher Sie das Gerät zum Reparaturzentrum senden können. Die Reparatur und Rücksendung dauert in der Regel 6 – 8 Werktage.
  2. Auch haben Sie die Möglichkeit einen Servicedienstleister für Apple-Geräte aufzusuchen. Meist wird der Akku dann sofort getauscht und Sie können das Handy nach dem Austausch wieder mitnehmen.
  3. In einem Handyladen können Sie ebenfalls den Akku des iPhone X tauschen lassen. Dies zählt bei den meisten Läden zum Service.

iPhone X-Akku selbst tauschen – so geht es

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr iPhone auch selbst auseinanderbauen und den Akku austauschen. Hierzu benötigen Sie ein Set aus dem Internet oder Fachhandel. Haben Sie das Set besorgt, dann schalten Sie das iPhone zunächst aus und schrauben das Gehäuse auf. Heben Sie dann das Display leicht an und entnehmen den Akku. Danach können die den neuen Akku einlegen und das Gerät wieder zusammen bauen.

Tipp:  Kamera beim iPhone X richtig reinigen - so geht es

Leave a Comment