Algenöl gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln. Das Öl ist nicht nur für den Menschen, sondern auch für Tiere sehr gesund. Beispielsweise kann man Algenöl auch für Pferde als Nahrungsergänzung kaufen. Nachfolgend erfahren Sie, woraus Algenöl hergestellt wird und welche gesundheitlichen Vorteile es bietet.

Warum ist Algenöl gesund? Das sollten Sie wissen

Für eine gesunde Ernährung ist die Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren sehr wichtig. Diese tragen zum Beispiel dazu bei, dass Ihr Gehirn fit bleibt. In der Regel nehmen die meisten Menschen mit der täglichen Nahrung zu wenige Omega-3-Fettsäuren auf, weshalb man diese durch ein Nahrungsergänzungsmittel zuführen kann. Hierbei ist Algenöl eine gute Möglichkeit.

  1. Es gibt auf der Welt zahlreiche unterschiedliche Algenarten. Man gewinnt das Algenöl hauptsächlich aus einer Mikroalge mit dem Namen Schizochytrium.
  2. Im Optimalfall sollten neben dem Öl keine weiteren Stoffe darin enthalten sein. Sie haben die Möglichkeit, nahezu jede Mahlzeit durch ein wenig Algenöl zu ergänzen. Hierzu können Sie es einfach auf Ihr Brot beim Frühstück träufeln oder ein paar Löffel davon in die Nudelsoße geben.
  3. Das Algenöl ist eine gute und vegetarische Alternative zu Fisch, der auch einiges an Omega 3 enthält. Wenn Sie stattdessen Algenöl verzehren, müssen für Ihre Omega 3 Aufnahme keine Tiere sterben und Sie können sich dennoch gesund ernähren.
Tipp:  So gesund ist Gänsefett - das sollten Sie wissen

Algenöl ist gesund – das sind die Vorteile

Das Algenöl kann sich auf unterschiedliche Weise sehr positiv auf den menschlichen Körper und auf Tiere auswirken:

  1. Algenöl kann dabei helfen, rheumatische Beschwerden zu lindern. Zudem hat es eine entzündungshemmende Wirkung. Weiterhin wird durch die Einnahme von Algenöl die Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt verringert.
  2. Nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern trägt das Algenöl zu einer guten kognitiven Entwicklung bei. Deshalb ist es ratsam, das Öl schon während der Schwangerschaft einzunehmen.

Ebenso ist die Anwendung von Algenöl bei Pferden sinnvoll. Das Öl aus Algen trägt dazu bei, dass das Fell und die Haut des Pferdes schön und gesund bleiben. Es soll auch die Herztätigkeit unterstützen und bei Pferden zu einer längeren Lebensdauer beitragen. Somit ist das Öl nicht nur für Sie oder Ihre Kinder geeignet, sondern auch für Ihre vierbeinigen Lieblinge.