Essen & Trinken Interessantes

Ananas einfrieren – mit dieser Anleitung klappt es

Ananas einfrieren Tipps

Wenn Sie eine zu große Menge Ananas eingekauft haben und die Früchte nicht zeitnah aufessen können, haben Sie die Möglichkeit, die tropische Frucht ganz einfach einzufrieren. Somit bleibt die Ananas wesentlich länger haltbar. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie beim Einfrieren von Ananas richtig vorgehen.

Wann sollte ich die Ananas einfrieren? Wichtige Tipps

Damit Sie die Ananas später wieder verwenden können, müssen Sie den richtigen Zeitpunkt abpassen:

  1. Der Zeitpunkt spielt durchaus eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Ananas einzufrieren. Die Frucht lässt sich grundsätzlich ohne Probleme einfrieren, hat aber nach dem Auftauen eine weichere Konsistenz.
  2. Deshalb ist es wichtig, dass Sie nur solche Ananas einfrieren, die reif und noch nicht überreif sind. Wenn Sie dennoch bereits weiche Ananasstücke einfrieren möchten, verwenden Sie diese im Anschluss am besten zur Zubereitung von Smoothies und nicht für den puren Verzehr.

Wie friert man die Ananas richtig ein?

  1. Falls es Ihnen nicht wichtig ist, wie die Ananas nach dem Auftauen aussieht, geben Sie die einzelnen Stücke einfach zusammen in einen Gefrierbeutel oder eine Gefrierdose und danach in das Gefrierfach. Bei der Verwendung eines Gefrierbeutels ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass die Ananas so luftdicht wie möglich eingeschlossen wird.
  2. Ebenso können Sie die Ananasstücke einzeln einfrieren. Hierzu legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und platzieren die Stücke mit Abstand darauf. Nachdem das Blech mit den Stücken eine Nacht im Gefrierfach verbracht hat, können Sie die Ananas in Beutel oder Dosen umfüllen und so in den Gefrierschrank zum weiteren Konservieren legen.

Ananas auftauen – so geht es richtig

Die gefrorene Ananas können Sie bis zu einem halben Jahr im Gefrierschrank lagern. Das Auftauen sollte am besten so schonend wie möglich im Kühlschrank passieren. Bei Zimmertemperatur sollten Sie die Frucht besser nicht auftauen. Sie haben zudem die Möglichkeit, einen Teil der Stücke zu Eiswürfeln umzufunktionieren. Hierzu geben Sie die Ananasstücke einfach in Eiswürfelformen und füllen die einzelnen Abteile mit Wasser auf.

Leave a Comment