Bananenbrot ist zurzeit sehr beliebt, da es ein gesunder und leckerer Snack für zwischendurch oder zum Frühstück ist. Sie können Bananenbrot auch mit Haferflocken zubereiten. Nachfolgend stellen wir Ihnen ein einfaches Rezept für ein gesundes Bananenbrot aus Haferflocken vor. Das Bananenbrot schmeckt pur, aber auch mit einem süßen Aufstrich.

Bananenbrot Rezept – diese Zutaten benötigen Sie

Um ein Bananenbrot zu backen, benötigen Sie nicht viele Zutaten. Die meisten Zutaten haben Sie sicherlich bereits im Haus. Für ein Bananenbrot mit Haferflocken benötigen Sie folgendes:

  1. 3 bis 4 sehr reife Bananen
  2. 150 Gramm Mehl Ihrer Wahl
  3. 50 Gramm Haferflocken
  4. 100 Gramm Apfelmus oder 1 geriebenen Apfel
  5. 80 Gramm gehackte Walnüsse oder Mandeln
  6. 3 Eier
  7. 2 Teelöffel Backpulver
  8. 1 Teelöffel Zimt
  9. Butter zum Einfetten der Form

Die Zubereitung: Gesundes Bananenbrot mit Haferflocken

Für die Zubereitung des Bananenbrotes müssen Sie circa 15 Minuten einplanen. Die Backzeit beträgt 40 Minuten bei 175 Grad Umluft.

  1. Als Erstes müssen Sie die Bananen mit einer Gabel zerkleinern, sodass eine cremige Masse entsteht.
  2. Dann hacken Sie die Nüsse klein und geben diese gemeinsam mit den Eiern und dem Apfelmus zu den Bananen. Verrühren Sie alles gründlich.
  3. Nehmen Sie eine weitere Schüssel und geben dort die Haferflocken, das Backpulver, Mehl und den Zimt zum Vermischen hinein. Dann kommt die Bananenmasse hinzu und Sie verrühren alles mit einem Handrührgerät, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Den Ofen heizen Sie vor.
  4. Danach fetten Sie die Kastenform mit Butter ein und backen das Brot bei 175 Grad Umluft für 40 Minuten.
  5. Um festzustellen, ob das Brot bereits fertig ist, stecken Sie nach dem Backen einen Zahnstocher hinein. Sofern beim Herausziehen nichts am Zahnstocher kleben bleibt, ist das Brot gar.
  6. Nehmen Sie es nun aus dem Ofen und lassen es abkühlen.
Tipp:  Wieso wird Schokolade manchmal weiß? Eine Erklärung

Bananenbrot mit Haferflocken als vegane Variante

Das Rezept für das Bananenbrot mit Haferflocken können Sie ein wenig abwandeln. So ist es auch für Veganer geeignet.

  1. Die Eier ersetzen Sie durch ein veganes Ei-Ersatz-Pulver.
  2. Anstatt der Butter verwenden Sie zum Einfetten der Form einfach Pflanzenöl oder verkleiden diese von innen mit Backpapier.

Leave a Comment