Essen & Trinken Interessantes

Champignons richtig grillen – wie geht das?

Champignons grillen

Der Grill eignet sich nicht nur zur Zubereitung von Fleisch, sondern auch für Gemüse. Neben Zucchini oder Paprika können Sie auch Champignons auf dem Grill zubereiten. Wie Sie Champignons richtig grillen und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Perfekte Champignons – so gelingen sie auf dem Grill

Je nachdem, wie Sie Champignons zubereiten, sind diese sehr kalorienarm. Champignons sind beim Grillen eine gute Alternative zum Fleisch für Veganer und Vegetarier. Die Zubereitung der Pilze auf dem Grill geht schnell und ist nicht schwer. So grillen Sie Champignons richtig:

  1. Zuerst müssen Sie die Champignons waschen und von den Stielen befreien. Dann können Sie die Champignons mit etwas Küchenpapier abtrocknen.
  2. Anschließend können Sie die Champignons befüllen. Hierbei haben Sie unendlich viele Möglichkeiten, womit Sie die Pilze befüllen können. Ob vegetarisch, vegan oder mit Fleisch – als Füllung nehmen Sie einfach, was Ihnen schmeckt. Zum Verfeinern geben Sie dann noch einige Kräuter hinzu und würzen die gefüllten Champignons mit Pfeffer und Salz.

Gegrillte Champignons – leckere Ideen für die Füllung

  1. Sie können die Pilze mit Frischkäse befüllen, welchen Sie zuvor mit Kräutern vermischt haben.
  2. Ebenso gut eignet sich Fetakäse oder junger Gouda als leckere pikante Füllung für die Champignons.
  3. Vegan und kalorienarm ist eine Füllung aus zerkleinerten Tomaten mit pikanten Gewürzen. Diese Variante ist optimal für Ihre figurbewussten Gäste geeignet.
  4. Für Fleischfreunde gibt es ebenfalls eine leckere Lösung: Umwickeln Sie die Champignons einfach zusätzlich noch mit einer Scheibe Schinken. Dann können Sie die Champignons mit einer Grillschale auf dem Grill platzieren.
  5. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Champignons nicht zu befüllen, sondern am Spieß zu grillen. Schneiden Sie diese hierzu einfach in Stücke und stecken sie mit Fleisch oder anderem Gemüse auf einen Spieß. So können Sie die Spieße dann auf den Grill legen.

Leave a Comment