Essen & Trinken Rezepte

Curly Fries selbst zu Hause machen – so klappt es

Curly Fries Rezept

Wenn Sie Curly Fries selbst machen möchten, geht dies ohne Probleme. Die Zubereitung der schön geformten Pommes funktioniert unkompliziert und schnell. Nachfolgend erfahren Sie, welche Zutaten Sie für die geringelten Pommes brauchen und wie Sie diese zubereiten.

Curly Fries machen – eine einfache Anleitung

Hier stellen wir Ihnen das Grundrezept für Curly Fries vor. Bei Curly Fries handelt es sich grundsätzlich um nichts anders als normale Pommes in gekringelter Form mit einer speziellen Panade. Um 3 Portionen herzustellen, sollten Sie ein Pfund Kartoffeln bereitlegen.

  1. Zuerst schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in die gewünschte Form. Am besten funktioniert dies mit einem Doppel-Curl-Cutter. Alternativ können Sie die Kartoffeln auch mit einem Rettichschneider in die Form bringen.
  2. Nachdem Sie die Kartoffeln vorbereitet haben, legen Sie sie in eine Schale mit kaltem Wasser. So verhindern Sie, dass die Pommes braun werden. In dieser Zeit können Sie die Würzmischung zubereiten.
  3. Hierzu verrühren Sie ein Ei mit 100 Gramm Mehl sowie einem halben Teelöffel BBQ-Soße. Zudem kommen noch ein halber Teelöffel Paprikapulver, Salz, Currypulver und ein viertel Teelöffel Cayennepfeffer hinein.
  4. Um die Gewürzmischung besser auf die Pommes zu bekommen, sollten Sie diese in einen großen Gefrierbeutel füllen. So ist es leichter, die Kartoffeln darin zu wenden.
  5. Wenn die Marinade fertig ist, nehmen Sie die Kartoffelstücke aus dem Wasser und tupfen diese mit etwas Küchenrolle ab.
  6. Füllen Sie die Pommes zu der Gewürzmischung in den Gefrierbeutel und schütteln diese gut durch. Die Pommes bekommen von allen Seiten genügend Panade ab.
  7. Jetzt verteilen Sie die Curly Fries auf einem Backblech, welches Sie zuvor mit Backpapier ausgelegt haben. Backen Sie die Curly Fries für 20 Minuten bei 225 Grad im vorgeheizten Ofen. Danach sind sie auch schon bereit zum Verzehr. So haben Sie ganz einfach leckere Curly Fries wie im Fast Food Restaurant gemacht.

Curly Fries Rezept – knusprige Beilage selbst gemacht

Die Panade können Sie ganz einfach nach Ihren Vorlieben abändern. Mögen Sie keine Panade, dann lassen Sie diese einfach komplett weg. Backen Sie die Curly Fries in diesem Fall wie normale Pommes auf dem Blech und salzen sie im Anschluss. Alternativ können Sie die Pommes auch in der Fritteuse frittieren. Reichen Sie dazu Ketchup, Mayonnaise oder einen anderen Dip Ihrer Wahl. Guten Appetit!

Leave a Comment