Essen & Trinken Rezepte

Dalgona Kaffee selber machen – so klappt es

Dalgona Kaffee Rezept

Bei Dalgona Kaffee handelt es sich um ein neues Getränk, das im Netz zu einem regelrechten Trend geworden ist. Besonders auf Instagram oder TikTok hat sich das Getränk durchgesetzt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen den süßen Kaffee aus Südkorea einmal vorstellen und erklären Ihnen, wie Sie sich Dalgona Kaffee ganz einfach zu Hause machen können.

Was ist Dalgona Kaffee? Wichtige Informationen zum Trend-Getränk

Auf den ersten Blick sieht Dalgona Kaffee ein wenig aus wie Latte macchiato. Oben befinden sich brauner Kaffee und unten weiße Milch. Das sollten Sie zu Dalgona Kaffee wissen:

  1. Die Milch im unteren Bereich des Glases ist das Einzige, was Dalgona Kaffee und Latte macchiato gleiches besitzen.
  2. Der Unterschied besteht darin, dass beim Dalgona Kaffee eine süße und besonders fluffige Kaffeecreme auf der Milch schwimmt.
  3. Dieses Getränk könnte man daher eher als einen umgedrehten Cappuccino bezeichnen. Hier schwimmt nicht Milchschaum auf Kaffee, sondern Kaffeeschaum auf Milch.
  4. Ursprünglich kommt die neue Kaffee-Spezialität aus Südkorea. Sie wurde dort nach einer Toffee-Süßigkeit benannt, die dem Kaffee ähnlich sieht und ebenso schmeckt.

Dalgona Kaffee selber machen – mit diesem Rezept gelingt es Ihnen

Damit Sie Ihren eigenen Dalgona Kaffee machen können, benötigen Sie lediglich diese Zutaten: Milch, Zucker, Wasser und lösliches Kaffeepulver. So gehen Sie vor:

Tipp:  Bananen-Allergie - das sollten Sie zu Symptomen und Behandlung wissen
  1. Zuerst müssen Sie 150 Milliliter Milch in ein Glas oder eine Tasse füllen. Haben Sie eine sehr große Tasse, dann verwenden Sie einfach mehr von der Milch. Sie können hierbei entscheiden, ob Sie die Milch kalt oder warm haben möchten.
  2. Jetzt müssen Sie 2 Esslöffel heißes Wasser mit Zucker und löslichem Kaffeepulver vermischen. Verwenden Sie hierzu frisch gekochtes Wasser.
  3. Nach Bedarf können Sie die Mengen beliebig variieren. Sie sollten jedoch darauf achten, die Zutaten stets im Verhältnis 1:1:1 zu mischen. Verwenden Sie also von jeder Zutat gleich viel.
  4. Jetzt schlagen Sie die Masse für 8 Minuten zu einem feinen Schaum. Mit einem Schneebesen könnte dies ein wenig anstrengend werden. Am besten nutzen Sie deswegen ein Handrührgerät.
  5. Nachdem die Kaffeecreme schön schaumig geworden ist, geben Sie diese behutsam auf die Milch. Schon ist Ihr Dalgona Kaffee fertig. Lassen Sie es sich schmecken!

Dalgona Kaffee mal anders – vegane Alternative und schön schokoladig

Wie bei anderen Getränken haben Sie auch bei Dalgona Kaffee die Möglichkeit, diesen ganz nach Ihrem Geschmack zu gestalten.

  1. Möchten Sie sich vegan ernähren und auf Kuhmilch verzichten, dann nehmen Sie einfach Sojamilch, Mandelmilch oder Hafermilch als Ersatz.
  2. Haben Sie eine Laktoseintoleranz, dann nehmen Sie auch in diesem Fall pflanzliche Milchprodukte oder eine laktosefreie Milch.
  3. In manchen Rezepten wird als Alternative zu Instant-Kaffeepulver normales Kaffeepulver angegeben. Dies ist jedoch keine gute Idee, da es sich nicht richtig auflöst, wenn man das Wasser hinzugibt.
  4. Mögen Sie Ihren Kaffee lieber ein bisschen stärker, dann verwenden Sie statt löslichem Kaffeepulver einfach Espresso-Pulver. Wenn Sie Kaffee nicht gut vertragen, können Sie auch einfach auf Instant-Pulver ohne Koffein zurückgreifen.
Tipp:  Im Backofen räuchern - so ist es möglich

Sind Sie ein Schoko-Liebhaber, dann sollten Sie mal diesen Tipp ausprobieren: Breiten Sie den Dalgona Kaffee einfach als heiße Schokolade zu. Hierfür mischen Sie zwei Esslöffel Kakaopulver mit Zucker und Sahne. Schlagen Sie die Masse zu einer Creme und geben sie vorsichtig auf die Milch. Unter Umständen kann es passieren, dass die Masse durch die Milch nach unten auf den Boden sinkt. Das ist aber nicht weiter schlimm. Rühren Sie das Getränk einfach um und genießen den schokoladigen Geschmack.

Leave a Comment