Das Favicon für Ihre Joomla Webseite: So erstellen Sie es

Das kleine quadratische Symbol, das Sie ganz links in der URL-Zeile angezeigt sehen, heißt Favicon. Es hilft Ihnen, die Übersicht über mehrere geöffnete Tabs zu behalten und auf einen Blick einen bestimmten Link in der Liste Ihrer Favoriten auszumachen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen auf, wie Sie ganz einfach ein Favicon für Ihre Joomla-Webseite generieren und einsetzen können.

Generieren Sie Ihr individuelles Favicon

Die Design-Vorlagen heißen bei Joomla Templates. In diesen ist meist ein Favicon bereits eingebunden. Dieses ist natürlich nicht Ihr ganz persönliches. Um das zu ändern, müssen Sie es gegen ein eigens von Ihnen erstelltes auswechseln. So gehen Sie vor:

Öffnen Sie eine Bildbearbeitungssoftware wie GIMP oder Photoshop. Schrumpfen Sie eine kleine Grafik – zum Beispiel Ihr Logo – auf die Standardgröße eines Favicons: sie beträgt 16 x 16 Pixel.

Speichern Sie die verkleinerte Grafik als .JPEG oder PNG. Dies sind jedoch nicht die üblichen Dateiformate: Favicons liegen für gewöhnlich im Format .ico vor. Im Netz finden Sie Favicon-Converter, die Ihre Bilddatei in eine .ico-Datei umwandeln. Das fertige Favicon sollte den Dateinamen „favicon.ico“ tragen.
Nun müssen Sie nur noch Ihr Favicon im Joomla-Template einbinden.

Einbindung des Favicons in Ihr Joomla-Template

Greifen Sie hierfür zuerst mit Hilfe eines FTP-Programms auf Ihren Joomla-Server zu. Im Verzeichnis durchstöbern Sie Ihr Joomla-Template nach dem bereits vorhandenen Favicon. Es sollte in der Regel im Unterverzeichnis „images“ liegen, könnte sich jedoch auch im Rootverzeichnis befinden.

Tipp:  Amazon Rücksendung stornieren - so klappt`s auch bei Ihnen

Sobald Sie das zu ersetzende Favicon lokalisiert haben, laden Sie eine Kopie davon als Sicherheitskopie auf Ihre Festplatte herunter – für alle Fälle. Anschließend überschreiben Sie es mit der von Ihnen erstellten Datei. Hierfür kopieren Sie Ihre Datei in das Verzeichnis und klicken im Anschluss auf „Datei ersetzen“.

Nun ist der Austausch vollzogen. Wenn Ihnen beim Laden Ihrer eigenen Seite nun wider Erwarten nicht das neue Favicon präsentiert werden sollte, leeren Sie Ihren Browser-Cache und laden die Seite neu.

Leave a Reply

Your email address will not be published.