Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wurde der Reiseverkehr weitestgehend eingeschränkt und somit möchten oder können viele Menschen auch ihre Reise mit der Deutschen Bahn nicht antreten. Wenn Sie sich nun fragen, ob Sie Ihr Ticket stornieren können, lesen Sie nachfolgend, welche Optionen die Deutsche Bahn anbietet.

Reise nicht antreten wegen Corona – das bietet die Deutsche Bahn an

Wenn Sie wegen den Maßnahmen bedingt durch den Coronavirus nicht reisen möchten, können Sie von folgender Möglichkeit Gebrauch machen:

  1. Sie können Ihr Ticket behalten und es für eine Reise bis zum 31. Oktober 2020 nutzen.
  2. Alle Fernverkehrs-Tickets, welche Sie bis zum 13. März 2020 erworben haben, können Sie bis zum 31. Oktober 2020 für eine Reise mit der Deutschen Bahn verwenden.
  3. Weiterhin wurde für Tickets mit Sparpreisen und Super Sparpreisen die Zugbindung aufgehoben. Dies gilt national sowie international.
  4. Nicht erfasst von dieser Kulanzmaßnahme ist die Cityfunktion. Um an dem neu ausgewählten Reisetag zum Bahnhof oder vom Bahnhof wegzukommen, müssen Sie eine neue Fahrkarte für den ÖPNV erwerben. Auch gilt die Regelung nicht für Gruppenfahrkarten.

Fahrkarte in einen Gutschein umwandeln

Können Sie Ihre Reise nicht verschieben oder wollen nicht zu einem späteren Zeitpunkt reisen, dann haben Sie diese Option:

  1. Wandeln Sie Ihre Fernverkehrsfahrkarte einfach kostenfrei in einen Gutschein um. Dieser besitzt eine Gültigkeit von 3 Jahren.
  2. Hierzu gehen Sie auf der Webseite der Deutschen Bahn zu dem Punkt “Auftragssuche” und stornieren Ihre Fahrkarte bis zum 30. Juni 2020.
  3. Ebenso können Sie Ihre Fahrkarten für den Nahverkehr, Quer-durchs-Land-Ticket oder Länderticket kostenfrei stornieren. Dies gilt für Reisetage, welche bis zum 30. April 2020 gebucht waren.
  4. Hierbei erhalten Sie den Wert Ihrer Fahrkarte als Gutschein.
  5. Haben Sie Ihre Fahrkarte mit einem eCoupon gekauft, dann erhalten Sie den Ticketwert abzüglich des Wertes des eCoupons als Gutschein zurück.
  6. Haben Sie beim Kauf Ihrer Fahrkarte einen Gutschein eingelöst, dann erhalten Sie bei Stornierung zwei neue Gutscheine.
  7. Wenn Sie Ihre Fahrkarte mobil oder online gebucht haben, erhalten Sie Ihren Gutschein per E-Mail mit einer Gültigkeit von 3 Jahren.
Tipp:  Photoshop: So entfernen Sie Glanz

Leave a Comment