Interessantes Reisen

Die 5 schönsten Wander-Routen auf Mallorca

Wandern Mallorca Routen

Mallorca eignet sich nicht nur perfekt zum Baden, sondern auch zum Wandern. Es gibt auf der Insel unzählige tolle Wanderwege, die durch atemberaubende Natur führen. In der Regel treffen Sie dort nur wenige Touristen und können die Natur genießen. Nachfolgend haben wir die 5 schönsten Routen für Sie zusammengestellt.

Wandern auf Mallorca – fünf schöne Tagestouren

Jedes Jahr kommen viele Aktivurlauber auf die sonnige Insel vor der Küste Spaniens im Mittelmeer. Besonders im Frühjahr und im Herbst ist es eine gute Idee, die Insel auf einer Wanderung zu entdecken. Auf Mallorca kommen alle Wanderfreunde auf ihre Kosten. Hier stellen wir Ihnen einige Touren vor:

  1. Camí de Castelló: Diese Route zählt zu den schönsten Wanderwegen auf Mallorca. Der Weg ist abwechslungsreich und führt Sie an Orangenhainen entlang. Dann geht es durch Pinienwälder an der Küste von Sóller bis nach Deià. Geeignet ist diese Route auch für Anfänger. Für die 10 Kilometer brauchen Sie in etwa 3 bis 4 Stunden Zeit.
  2. Torrent de Pareis: Hierbei handelt es sich um eine der spektakulärsten und sehr anspruchsvollen Routen auf Mallorca. Die Wanderung geht von Escorca nach Sa Calobra und führt dabei durch die Schlucht mit dem Namen Torrent de Pareis. Für den Weg müssen Sie etwa 5 Stunden einplanen und gute Kondition haben, da die Strecke einem einiges abverlangt. Ungeübte Wanderer sollten sich daher besser einer geführten Gruppe anschließen.
  3. Kloster Lluc zum Puig de Massanella: Das ist die Route für alle, die gerne eine echte Bergwanderung unternehmen möchten. Hierbei erklimmen Sie ab dem Kloster Lluc den Puig de Massanella mit einer Höhe von 1.365 Metern. Auf Mallorca ist das der zweithöchste Berg und die Wanderung ist ein Klassiker, obwohl es sich dabei um eine mittelschwere Bergtour handelt. Nachdem Sie den Gipfel erklommen haben, werden Sie mit einem grandiosen Ausblick über die unberührte Naturlandschaft belohnt.
  4. Calo des Marmols: Dies ist eine Steilküstenwanderung und sie beginnt am Leuchtturm von Cap de ses Salines. Die Route endet an einer schönen Bucht mit natürlichem Strand. Je nachdem, um welche Jahreszeit es sich handelt, können Sie sich danach im Meer abkühlen und am Strand relaxen. Die Länge der Tour beträgt 4 Stunden. Auf dem Weg gibt es keine Möglichkeit zur Einkehr, weshalb Sie unbedingt genügend Verpflegung mitnehmen sollten.
  5. Cala Mondragó nach Cala Figuera: Das ist eine leichte Küstenwanderung im Süden der Baleareninsel. Sie haben die Möglichkeit, diese auch mit Ihren Kindern zu gehen. Gestartet wird im Naturpark Mondragó und nach etwa 3 Stunden Wandern sind Sie im malerischen Fischerort Cala Figuera angekommen.
Tipp:  DIY Mini-Grill - so einfach bauen Sie einen kleinen Grill

Wandern auf Mallorca – hilfreiche Tipps für Anfänger

Sofern Sie im Wandern noch nicht so geübt sein sollten, ist es empfehlenswert, sich sehr gut auf die erste Tour vorzubereiten. Mit den nachfolgenden Tipps möchten wir Ihnen als Wander-Anfänger den Start etwas erleichtern.

  1. Als erste Route sollten Sie sich einen leichten Weg aussuchen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie fit Sie sind. Anschließend steigern Sie sich Route für Route. Überschätzen Sie sich gleich am Anfang, dann können Sie schnell die Motivation und Freude für das Wandern verlieren. Für den Anfang ist eine Route mit 5 bis 10 Kilometern Länge völlig ausreichend.
  2. Achten Sie zudem auf die passende Ausrüstung und Kleidung. Diese spielt beim Wandern eine sehr wichtige Rolle und sollte nicht vernachlässigt werden. Das Schuhwerk sollte so bequem sein wie möglich und auch bei steinigen Wegen eine Sohle haben, die Ihnen Trittsicherheit gibt. Am besten sollte die Wanderkleidung atmungsaktiv und dem Wandergebiet angepasst sein. Selbstverständlich müssen Sie auch an einen Rucksack denken.

Ebenso benötigen Sie ausreichend viel Verpflegung für den Weg. Beachten Sie, dass Sie viel Flüssigkeit mitnehmen müssen, wenn es sehr heiß ist. Stecken Sie sich zusätzlich noch eine Wanderkarte in den Rucksack und sehen bei der Wettervorhersage nach, dann sollte auf Ihrer Wanderung nichts schief gehen.

Tipp:  Fit for Fun: So kündigen Sie Ihr Abo

Leave a Comment