Smartphone Apps

Die besten Apps zum abnehmen

Die iPhone Nutzer haben, dank der enormen Fülle an unterschiedlichen Apps, nahezu unendliche Möglichkeiten. Ein neuer Trend, der sehr beliebt geworden ist: Abnehmen leicht gemacht, dank den zahlreichen Apps. Doch sind die wirklich alle so erfolgreich? Um die Frage zu beantworten, werden nachfolgend die beliebtesten Apps zum Abnehmen aufgelistet und beschrieben, was mit den Programmen alles möglich ist.

Jeder der gerne abnehmen möchte kennt die Probleme, die mit einer Diät in Verbindung stehen. Wann und wie fängt man am besten mit dem Abnehmen an und worauf muss man am meisten achtgeben? Die Informationen erhält man nicht mehr zwangsläufig von einem Ernährungsberater, vorausgesetzt man ist im besitzt von einem iPhone. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Apps, die einem beim Abnehmen unterstützen sollen. Hier sind die besten Apps zum Abnehmen:

Die App „Abnehm-Tipps“:
Wie der Name schön verrät, bietet die iPhone-App sehr viele Tipps und Tricks, wie man am schnellsten abnehmen kann und das auf einem gesunden Weg. Mit der App soll man angeblich schnell zu seinem Wunschgewicht kommen. Die App bietet viele Möglichkeiten und beantwortet fast alle Fragen, sodass man sie problemlos anwenden kann. Die App ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut, dadurch kommen keine Unklarheiten auf.

Die App „Diät Profi“:
Mit der App hat man das große Los gezogen, denn die ist sogar die ersten zwei Tage kostenlos, sodass man sie gewissenhaft testen kann. Man schaut sich die App in Ruhe an und entscheidet sich später, ob man die kostenpflichtige Version wählen möchte. Bei der App findet man jede Menge Tipps sowie Ernährungs- und Gewichtskontrollen. Die App bietet außerdem weitere interessante Features, rund um das Abnehmen.

Tipp:  Die Sonic & Sega All-Stars Racing App – Tipps und Tricks

Die App „Der Diät Berater“:
Die App ist etwas ganz besonders, denn sie konzentriert sich auf den sogenannten glykämischen Index. Man findet eine Fülle an Informationen, die darüber berichten, wie man sich gesund und ausgewogen ernähren kann. Auch diese App ist strukturiert und gut überschaubar, sodass man alles findet und man keine Probleme mit der Anwendung hat.

Die App „Foodcheck“:
Das Programm konzentriert sich auf die Nährwerte von verschiedenen Lebensmitteln. Das bedeutet, dass man immer weiß, welche Werte eine bestimmte Mahlzeit besitzt. Dabei wird man von der sogenannten „Lebensmittelampel“ unterstützt, die über Inhaltsstoffe aufklärt und zeigt, was gesund ist und was nicht.

Die App „Diät Kids“:
Das Programm ist sehr empfehlenswert, denn man sollte immer darauf achten, dass Kinder ausgewogen ernährt werden. Die App hilft dabei leckere und ausgewogene Rezepte, für die kleinen zu finden. Außerdem bietet die App ein „Gewichtsprotokoll“, dass eine gute Übersicht darüber liefert, welche Erfolge man bereits erzielt hat.

Mit den genannten Apps ist es nur noch ein kleiner Weg, bis man sein Wunschgewicht erreicht hat. Die Hilfestellungen von den Programmen sind häufig umfangreicher als herkömmliche Diät Pläne. Vor allem sind die Apps auch sinnvoll, wenn man viel unterwegs ist und man auf dem Weg seine Mahlzeiten zu sich nehmen muss. Mit einer App ist man auch auf Reisen immer auf dem neusten Stand und kann so abnehmen.

Tipp:  Die Gangstar Rio: City of Saints App – Tipps und Tricks

Leave a Comment