Filme

Die besten Jugendfilme aller Zeiten

Jugendfilme gibt es viele, doch die besten unter ihnen können mit einem ganz besonderen Charme glänzen. Ihre Charaktere ermöglichen es, sich leicht in sie hineinzuversetzen. Der Grund dafür ist die Verkörperung der Wünsche des Zuschauers oder auch die Auseinandersetzung mit Problemen und Ereignissen aus dem Alltag. Wir zeigen ihnen, welche Streifen dieses Genres besonders sehenswert sind.

Die besten Jugendfilme aller Zeit jetzt vollkommen kostenlos anschauen: HIER!

American Pie (Trailer: )
Jim, Oz, Kevin und Finch sind vier Freunde, die alle etwas gemeinsam haben. Sie sind noch Jungfrau. Deshalb beschließen sie, dass jeder bis zum Abschlussball sein erstes Mal gehabt haben muss. Bei diesem Vorhaben entwickeln die Jungen jeweils ihre ganz eigenen Methoden. Der Weg zum Ziel ist jedoch steinig und wird von einigen amüsanten Problemen begleitet.

Das Geheimnis von Green Lake (Zum Film:
Der junge Stanley muss unrechtmäßig in ein Straflager, weil er angeblich Schuhe gestohlen haben soll. In diesem Straflager verdonnert die unbarmherzige Campleiterin Walker die Jungen zum Löcher graben. Insgeheim ist es ihr Ziel dadurch einen vergrabenen Schatz zu finden. Stanley und seine neuen Freunde jedoch machen ihr das Leben schwer und der Junge wagt sogar die Flucht aus dem Camp…

La Boum – Die Fete (Trailer:
Vic zieht mit ihren Eltern nach Paris und muss sich an ein neues Umfeld gewöhnen. Sie schafft es jedoch schnell neue Kontakte zu knüpfen. Auf einer Party verliebt sie sich in den jungen Mathieu. Die Liebe zu ihm gestaltet sich jedoch problematisch. Verständnis für ihre Probleme, kann sie bei den Eltern nicht erwarten. Diese haben selber ernsthafte Beziehungsprobleme. Viel mehr ist es ihre Großmutter Poupette, die einen Rückhalt in dieser schweren Lebensphase bietet.

Tipp:  Englische Filme kostenlos online ansehen - So gehts

Der Frühstücksclub (Trailer:
Andrew, Claire, Brian, Allison und John sind fünf Schüler, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten. Am Wochenende müssen sie jedoch alle gemeinsam in der High School nachsitzen. Am Anfang gestaltet sich die Kommunikation schwierig, doch nach und nach öffnen sich die Fünf immer mehr und geben ihre innersten Gefühle und Gedanken preis. Dabei stellt sich heraus, dass sie gar nicht so verschieden sind, wie man es erwartet hatte

Dreizehn (Trailer:
Als die 13-jährige Tracy auf die High School kommt, macht sie einen beängstigenden Lebenswandel durch. Immer eine vorbildliche, freundliche Schülerin gewesen, lässt sie sich nun von ihrer neuen Freundin Evie stark beeinflussen. Diese bringt sie in Kontakt mit Drogen, Alkohol und Sex. Die neue Identität der Tochter, macht auch der Mutter zu schaffen. Diese befindet sich am Rande der Verzweiflung.

Einfach zu haben (Trailer:
Olive ist eine unscheinbare Schülerin an der High School. Zumindest bis sie ihrer Freundin erzählt, sie hätte vor kurzem ihre Unschuld verloren. Durch die Verbreitung des Gerüchts vergrößert sich ihre Popularität enorm. Indem sie weitere Gerüchte streut versucht sie den Ruf zu festigen und sich ein kleines Taschengeld hinzuzuverdienen.

Leave a Comment