Garten & Pflanzen Interessantes

Dürfen Kaninchen Rucola essen? Hier erfahren Sie es!

Kaninchen Rucola

Kaninchen sind in der Regel nicht wählerisch und essen vieles, was man ihnen anbietet. Immer wieder kommen jedoch Fragen zu unterschiedlichen Futterarten auf, die für Kaninchen nicht geeignet sein sollen. Ob Sie Ihrem Kaninchen Rucola zum Fressen geben können oder nicht, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Rucola als Futter für Kaninchen – das müssen Sie wissen

Bei Kaninchen handelt es sich um Pflanzenfresser. Aus diesem Grund eignen diese sich gut zum Vertilgen von Küchenabfällen. Sie dürfen Ihrem Kaninchen jedoch nicht jedes Futter geben. Ob Rucola dazu gehört, lesen Sie hier.

Rucola als Futter für Kaninchen – das ist kein Problem

  1. In der Regel wird Rucola von Kaninchen als Futter sehr gerne angenommen.
  2. Dass der Rucola leicht scharf schmeckt, scheint für die Tiere kein Problem zu sein.
  3. Rucola zählt zu den Kohlgewächsen, weshalb sich die Kaninchen erst langsam daran gewöhnen müssen. Daher sollten Sie das Verfüttern von Rucola nach und nach angehen. Nach einiger Zeit werden die Tiere auch größere Mengen davon verzehren können.
  4. Beachten Sie, dass Kohlgewächse wie Rucola nicht für Kaninchen geeignet sind, die nur Trockenfutter aus dem Geschäft gewöhnt sind.
Tipp:  Trinkgeld in Spanien - dieser Betrag ist üblich

Leave a Comment