Besonders am Sonntagmorgen ist es sehr praktisch, wenn Sie Brötchen einfach nur schnell aufbacken müssen. So sparen Sie sich den Weg zum Bäcker und müssen das Haus nicht verlassen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie die eingefrorenen Brötchen am besten aufbacken und genießen können.

Wie backt man gefrorene Brötchen auf? Hilfreiche Tipps

Lebensmittel wie Brot oder Brötchen können Sie ganz bequem sofort weiterverarbeiten, wenn Sie diese aus dem Tiefkühlfach genommen haben. Ein Auftauen ist nicht zwingend erforderlich. So gehen Sie am besten vor:

  1. Es ist am einfachsten, wenn Sie die Brötchen im Backofen aufbacken. Stellen Sie die Temperatur des Ofens auf 180 Grad ein und befeuchten die Brötchen ein wenig mit Wasser. Zusätzlich können Sie noch eine Schale mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen, damit die Brötchen eine tolle Konsistenz bekommen. Je nach Geschmack können Sie die Brötchen für eine knusprige Kruste länger oder kürzer im Backofen lassen.
  2. Wenn Sie sehr oft Brötchen aufbacken, dann können Sie sich auch einen Mini-Backofen zulegen. Ein solcher Ofen verbraucht nur wenig Strom und erwärmt sich ebenso deutlich schneller.
  3. Alternativ haben Sie ebenso die Möglichkeit, die Pfanne zu verwenden. Diese Vorgehensweise ist allerdings ein wenig umständlich. Stellen Sie zunächst die Herdplatte auf die höchste Stufe ein und legen die Brötchen so in die Pfanne, dass die Oberseite nach unten zeigt. Bedecken Sie die Pfanne mit dem Deckel. Nachdem ein bis zwei Minuten vergangen sind, nehmen Sie die Pfanne von der Platte und wenden die Brötchen. Belassen Sie die Brötchen noch ein paar Minuten in der geschlossenen Pfanne, bevor Sie diese verzehren. Durch die Hitze tauen die Brötchen schnell auf.
Tipp:  Sojasoße selber machen - mit dieser Anleitung klappt es

Brötchen aufbacken – weitere Möglichkeiten

Ebenfalls sehr gut geeignet zum Aufbacken von Brötchen ist ein Halogenofen. Dieser Ofen ist sehr sparsam und kann die Brötchen in kürzester Zeit aufwärmen. Außerdem können Sie Ihren Toaster mit Aufsatz verwenden, wenn Sie Brötchen aufbacken möchten. Wenn Sie die Brötchen besonders knusprig haben wollen, dann stecken Sie diese halbiert noch mal in den Toaster. Die Mikrowelle eignet sich ebenfalls für das Aufwärmen von eingefrorenen Brötchen. Hierbei müssen Sie jedoch vorsichtig sein und sollten die Brötchen nur für eine kurze Zeit in die Mikrowelle legen.