Essen & Trinken Garten & Pflanzen

Erdbeeren vermehren – wie geht es richtig?

Erdbeeren vermehren Anleitung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Erdbeeren im Garten mit einem Trick zu vermehren. Indem Sie dabei fachgerecht vorgehen und die Erdbeeren vereinzeln, können Sie im Sommer einen wesentlich höheren Ertrag erzielen als sonst. Wie Sie Erdbeeren richtig vermehren und was es dabei zu beachten gibt, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Wie vermehrt man Erdbeeren? So geht es

Um Ihre Erdbeeren zu vermehren, müssen Sie kein Geld ausgeben. Auf diese Weise werden Ihre Erdbeeren jedes Jahr mehr Ertrag abwerfen.

  1. Zunächst sollten Sie während der Erntezeit Erdbeerstauden markieren, die besonders viele Früchte tragen. Das können Sie beispielsweise mit einem Stock machen.
  2. Die Erdbeeren bilden von ganz alleine Ableger, an denen Wurzeln und Blätter sind.
  3. An jedem Ableger müssen Sie nun den Trieb auswählen, der am nächsten an der Mutterpflanze ist. Die Ableger, die die meisten Blätter haben, sind am besten geeignet.
  4. Danach schneiden Sie den alten Bodentrieb der neuen Pflanze direkt hinter dem Ableger ab. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass sich weitere Tochterpflanzen bilden.
  5. Die neuen Pflänzchen pflanzen Sie dann an einem gut belichteten und geschützten Ort in die Erde ein.
  6. Möchten Sie die Erdbeeren nicht in die Erde pflanzen, können Sie diese auch in einen Blumentopf einpflanzen.

Erdbeeren richtig vermehren – darauf sollten Sie achten

  1. Beim Vermehren der Erdbeeren müssen Sie stets darauf achten, dass Sie die Pflanzen in einem guten Abstand zueinander pflanzen. Die Stauden benötigen genügend Platz, um zu wachsen.
  2. Gerade am Anfang der Vereinzelung der Ableger müssen Sie dafür Sorge tragen, dass jeder Ableger genügend Wasser bekommt. Gießen Sie die neuen Pflanzen daher regelmäßig.
Tipp:  Mais roh genießen - Lecker sowie Gesund

Leave a Comment