Interessantes Smartphone Apps

Facebook-Freundesliste verbergen – so funktioniert es

Da auch in sozialen Netzwerken wie Facebook nicht alle Informationen für jeden einsehbar sein müssen, haben Sie die Möglichkeit, die Sichtbarkeit Ihrer Seite einzuschränken. Dies gilt auch für Ihre Freundesliste. Möchten Sie nicht, dass alle Menschen sehen, mit wem Sie befreundet sind, dann können Sie Ihre Freundesliste verbergen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass alle Nutzer Ihre Freundesliste sehen können. Wie Sie Ihre Freundesliste auf Facebook verbergen, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

So verbergen Sie Ihre Freundesliste auf Facebook

Das Verbergen Ihrer Freundesliste ist bei Facebook ohne großen Aufwand möglich und geht schnell und einfach. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

  1. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten bei Facebook ein.
  2. Klicken Sie in Ihrem Profil auf den Punkt „Freunde“. Nun öffnet sich Ihre Freundesliste.
  3. Verwalten können Sie die Einstellungen zu Ihrer Freundesliste mit dem Button in Form eines Stift-Symbols in der rechten oberen Ecke.
  4. Unter dieser Option klicken Sie dann auf den Punkt „Privatsphäre bearbeiten“.

Welche Auswahlmöglichkeiten gibt es?

Bei der Einstellung „Wer kann deine Freundesliste sehen?“ befindet sich ein Feld mit Auswahlmöglichkeiten. Dort können Sie zwischen „Öffentlich“, „Nur ich“ und „Benutzerdefiniert“ wählen. Möchten nur Sie Ihre Freundesliste sehen, dann tippen Sie auf „Nur ich“. Um bestimmte Personen von der Sichtbarkeit der Liste auszuschließen, klicken Sie auf „Benutzerdefiniert“. So können Sie Personen bestimmen, die Ihre Liste nicht sehen dürfen. Um die Einstellung zu speichern, klicken Sie anschließend auf „Fertig“. Sobald Sie die Einstellung vorgenommen haben, ist diese aktiv und die Sichtbarkeit Ihrer Freundesliste nach Ihren Wünschen eingeschränkt.

Tipp:  Automobilclub Alternativen: Welche gibt es noch außer ADAC?

Leave a Comment