Interessantes

GIMP: Gesichter vertauschen – so ist es möglich

Mit dem Programm GIMP haben Sie die Möglichkeit, viele unterschiedliche Filter an einem Foto anzuwenden. Diese Funktionen können Sie komplett kostenfrei nutzen. Ein sehr beliebter Effekt ist in dem Programm ist das Tauschen von Gesichtern auf einem Foto. Wie Sie die Gesichter zweier Personen vertauschen können, erfahren Sie hier.

Gesichter tauschen – das müssen Sie beachten

Durch das Tauschen von 2 Gesichtern auf einem Foto kann die ganze Aufnahme sehr lustig werden. Hierbei sollten Sie jedoch stets darauf achten, die Bilder richtig zu skalieren. Ansonsten passen die Gesichter nicht richtig und das Ergebnis wirkt einfach nur komisch.

Gesichter tauschen bei GIMP

  1. Öffnen Sie zuerst das Bild mit dem Gesicht, welches Sie verwenden möchten. Dann öffnen Sie das Bild mit dem Gesicht, welches ausgetauscht werden soll.
  2. Anschließend müssen Sie den Bereich des Gesichtes markieren. Navigieren Sie hierzu über den Punkt “Bearbeiten” zu “Sichtbares Kopieren”.
  3. Kehren Sie dann zum originalen Bild zurück und fügen das neue Gesicht auf die Ebene ein.
  4. Nun müssen Sie das Bild mit dem neuen Gesicht auf das mit dem alten Gesicht legen. Skalieren Sie die Gesichter in jedem Fall auf die gleiche Größe, damit das Ergebnis gut wird.
  5. Das Raster, welches Sie ausgesucht haben, können Sie je nach Wunsch kleiner oder größer einstellen. Ziehen Sie hierzu einfach mit der Maus am Raster.
  6. Wenn Sie die vorherigen Schritte erledigt haben, klicken Sie nun auf die Option “Skalieren” und sehen das fertige Bild als Vorschau.
  7. Sofern Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, können Sie es exportieren und verwenden. So schnell haben Sie zwei Gesichter mit GIMP getauscht.
Tipp:  Westfalenpost: So kündigen Sie Ihr Abo

Leave a Comment