Das beliebte Getränk Ginger Beer können Sie ganz einfach zuhause selbst herstellen. Dieses können Sie dann pur trinken oder auch zum Mischen von Cocktails verwenden. Nachfolgend erfahren Sie, was Sie zur Zubereitung von Ginger Beer benötigen und wie Sie die schmackhafte Limonade zuhause herstellen können.

Rezept: Ginger Beer zuhause selber herstellen – so geht es

Ingwer ist eine beliebte Zutat in unterschiedlichen Speisen und auch Getränken. Die scharfe Knolle ist nicht nur gesund, sondern verleiht dem Ginger Beer seinen typischen Geschmack. Bei Ingwerbier handelt es sich um eine alkoholfreie Limonade, die Sie ohne viel Aufwand auch selber zubereiten können. So gehen Sie dabei vor:

  1. Diese Zutaten brauchen Sie: 60 Gramm frischen Ingwer, 20 Gramm Zucker, 5 Esslöffel Zitronensaft, 1 Zitrone in Bio-Qualität und 1/4 Teelöffel Trockenhefe.
  2. Zuerst müssen Sie eine PET-Flasche mit einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern gut ausspülen und den Zucker mit der Hefe hineingeben.
  3. Danach schälen Sie die Ingwerknolle und reiben sie klein. Geben Sie dann den Ingwer mit dem Zitronensaft gemeinsam in die Flasche.
  4. Jetzt füllen Sie die Flasche mit kaltem Wasser auf, bis am oberen Rand nur noch zwei Finger breit Platz ist. Schließen Sie die Flasche und schütteln diese gründlich.
  5. Lassen Sie die Flasche für 8 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur stehen, damit der Gärungsprozess eintritt. Ob die Gärung begonnen hat, können Sie feststellen, indem die Flasche beim Eindrücken nicht mehr weich ist, sondern fest.
  6. Das selbst gemachte Ginger Beer ist nun maximal 7 Tage gekühlt haltbar. In dieser Zeit sollten Sie die Flasche immer mal wieder kurz öffnen, damit der Druck daraus entweichen kann.
  7. Am besten schmeckt das Ginger Beer kalt. Geben Sie den Flascheninhalt durch ein Sieb und servieren das Getränk mit einer Scheibe der Bio-Zitrone in einem Glas.
  8. Durch den Ingwer schmeckt das Ingwerbier pur leicht scharf. Wer gerne Ginger Ale mag, kommt bei dem Getränk also auf seine Kosten.
Tipp:  In welchen Lebensmitteln steckt Vitamin D?

Diese Cocktails können Sie mit Ginger Beer mixen

Das selbst gemachte Ginger Beer eignet sich perfekt für die Zubereitung von leckeren Cocktails wie dem Moscow Mule. Einen Moscow Mule können Sie folgendermaßen herstellen:

  1. Diese Zutaten brauchen Sie: 1/2 Limette, 6 cl Wodka, 2 Eiswürfel und 12 cl Ihres Ginger Beers.
  2. Zuerst pressen Sie die halbe Limette aus und füllen den Saft gemeinsam mit dem Wodka in ein Glas. Auch das Ginger Beer geben Sie hinzu.
  3. Nun geben Sie 2 Eiswürfel hinein und rühren das Getränk gut um.
  4. Um den Moscow Mule zu dekorieren, eignen sich am besten Minze und eine Gurkenscheibe. Diese geben dem Getränk zusätzliches Aroma.
  5. Diese weiteren Cocktails lassen sich mit dem Ginger Beer kreieren: Spicy Aperol, Gin Gin Mule, Ginger Fizz, Mandarinen Mule sowie Dark´n Stormy.

Leave a Comment