Interessantes Internet

Google Earth – so erkunden Sie die Welt mit der Anwendung

Google Earth ist eine Anwendung, mit der es möglich ist, die Welt über das Smartphone oder den Computer zu erkunden. Der Globus wird dort als digitale Ansicht gezeigt und auch Bauwerke und Landschaften sind gut zu erkennen. Die Anwendung Google Earth ist kostenlos und kann ganz einfach über die App genutzt werden. Diese können Sie sich ganz einfach über Ihren App Store auf das Smartphone oder das Tablet herunterladen und installieren. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was genau hinter Google Earth steckt, seit wann es die Anwendung gibt und wie Sie diese richtig nutzen.

Die Welt auf dem Smartphone erkunden? So ist es möglich mit Google Earth

Google Earth gibt es seit dem Jahr 2001. Die Welt wird dort als virtueller Globus abgebildet, wobei dieser aus gesammelten Geodaten und Satellitenbildern zusammengefügt wird. Mit Google Earth soll es den Nutzern möglich sein, die Welt zu erkunden. Dies ist möglich, indem man den Globus bewegt, einen Ort heranzoomt, sich Informationen zu dem Ort ansieht und auch andere Funktionen nutzt. So können Sie sich Orte auf dem Globus ansehen, an denen Sie noch nie waren und sogar Details erkennen. Als Google Earth erschienen ist, war es besonders revolutionär, dass Höhenprofile maßstabgetreu abgebildet werden konnten. Weiterhin ist auch die Optik der Landschaften, Gebäude oder Straßen in der Anwendung einzigartig. Auf dem Computer können Sie das Programm einfach über die entsprechende Webseite ansehen. Für die Nutzung auf dem Smartphone ist die Installation einer kostenlosen App erforderlich.

Tipp:  E-Zigarette - Nikotin oder nicht?

Wie kann ich mir einen Ort mit Google Earth ansehen? Hier erfahren Sie es!

So müssen Sie vorgehen, wenn Sie sich einen beliebigen Ort auf dem virtuellen Globus ansehen möchten:

  1. Zunächst öffnen Sie die Internetseite von Google Earth.
  2. Oben finden Sie das Menü. Dort klicken Sie auf das Symbol mit der Lupe.
  3. Nun können Sie einen Ort in der Leiste eingeben, welchen Sie sich anschauen wollen.
  4. Ihre Eingaben bestätigen Sie mit einem Klick auf Enter.
  5. Jetzt dreht sich der virtuelle Globus zu der richtigen Position auf der Welt und zoomt den ausgewählten Ort heran.
  6. Um das Bild zu bewegen, klicken Sie einfach auf einen Punkt Ihrer Wahl und halten die Maus bei der Bewegung gedrückt.
  7. Möchten Sie das Bild kippen, dann müssen Sie hierzu bei der Bewegung die Umschalttaste gedrückt halten.
  8. Hinter den abgebildeten Symbolen stecken nähere Informationen zu Orten oder Sehenswürdigkeiten. Um diese abzurufen, klicken Sie einfach auf ein beliebiges Symbol.

Leave a Comment