Der Coronavirus und dessen rasche Ausbreitung auf der ganzen Welt hat den Tourismussektor stark getroffen. Neben Fluggesellschaften mussten auch Hotels und Hotelketten auf die Krise reagieren und kommen Ihren Kunden entgegen. Hier erfahren Sie alles Wichtige zu Stornierung und Buchung eines Hilton Hotels in Zeiten der Corona-Krise.

Hilton Hotel – das gilt für bestehende Buchungen

Bei bestehenden Buchungen müssen Sie Folgendes beachten:

  1. Buchungen mit einer Anreise bis zum 30. Juni 2020 können Sie kostenlos stornieren. Auch eine Umbuchung ist in diesem Fall kostenfrei möglich.
  2. Eine Stornierung oder Umbuchung muss bis spätestens 24 Stunden vor der Anreise erfolgen.
  3. Es kann sein, dass bei einer Umbuchung eine Ratendifferenz anfällt.
  4. Außerdem werden bei der Stornierung von Advance Purchase Raten ersatzweise auch Hilton Free Night Zertifikate angeboten.

Stornierung wegen Corona bei Hilton Hotels – das gilt für neue Buchungen

Für neue Buchungen haben Hilton Hotels folgende Bestimmungen getroffen:

  1. Reservierungen, welche Sie bis zum 30. Juni für jedes zukünftige Datum Ihrer Wahl tätigen, können Sie auch nach diesem Datum noch kostenfrei umbuchen oder stornieren.
  2. Auch in diesem Fall muss die Stornierung oder Umbuchung mindestens 24 Stunden vor der Anreise getätigt werden.
Tipp:  Drucker quietscht - was kann man dagegen tun?

Leave a Comment