Smartphone

Huawei P30 zurücksetzen – Schritt für Schritt

Manchmal kann es passieren, dass Sie Ihr Huawei P30 aus einem bestimmten Grund zurücksetzen müssen. Liegt beispielsweise ein Fehler vor, kann das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Abhilfe schaffen. Jedoch müssen Sie beachten, dass dabei Ihre Daten verloren gehen. Führen Sie deshalb sicherheitshalber vor dem Zurücksetzen lieber ein Backup durch.

Huawei P30 zurücksetzen – das müssen Sie beachten

Bevor Sie Ihr Huawei P30 zurücksetzen, sollten Sie Ihre Daten sichern. Ansonsten gehen Ihre getroffenen Einstellungen, Fotos, Kontakte und Passwörter verloren. Nur mit einem Backup können Sie dafür sorgen, dass Ihnen die Dateien erhalten bleiben. Nach dem Zurücksetzen ist es so möglich, die alten Daten wiederherzustellen und das Smartphone wie gewohnt nutzen zu können.

Wie kann ich das Huawei P30 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Sobald Sie alle Sicherheitsvorkehrungen für Ihre Daten auf dem Huawei P30 getroffen haben, können Sie mit dem Zurücksetzen beginnen. Hierzu haben Sie mehrere Möglichkeiten. Gehen Sie am besten über das Menü vor.

  1. Rufen Sie zuerst die Einstellungen auf Ihrem Smartphone auf.
  2. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche “System > Zurücksetzen”.
  3. Anschließend drücken Sie auf die Option “Telefon zurücksetzen” und bestätigen den Vorgang. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie Ihren PIN eingeben.

Durch Zurücksetzen ein eingefrorenes Huawei P30 retten

Sofern Ihr Smartphone sich nicht mehr wie gewohnt bedienen lässt und ständig hängt, ist es vermutlich eingefroren. Erzwingen Sie in diesem Fall einfach das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Gehen Sie hierzu so vor:

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone zunächst aus.
  2. Drücken Sie dann für eine kurze Zeit gleichzeitig die Power- und die Lauter-Taste, bis das Menü erscheint. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Sie erst das Huawei-Logo sehen.
  3. Gehen Sie mit den Tasten am Handy dann zu der Option “wipe data/factory reset”.
  4. Klicken Sie dann auf den Power-Button damit der Vorgang abgeschlossen werden kann.
  5. Zum Schluss klicken Sie auf “reboot system now”. Auf diese Weise wird Ihr Gerät zurückgesetzt und neu gestartet.
Tipp:  Handyvertrag verlängern - so geht es bei Vodafone

Leave a Comment