Gesundheit Interessantes

Ist eine E-Zigarette genauso schädlich wie Tabak?

Heutzutage gibt es viele Diskussionen darüber, wie schädlich eine E-Zigarette ist. Hierbei geht es jedoch eher darum, ob eine E-Zigarette schädlicher als eine herkömmliche Zigarette ist oder nicht. Hier erfahren Sie alles wichtige rund um die E-Zigarette.

Was ist schlimmer: E-Zigarette oder Tabak?

Die Meinungen zu diesem Thema sind sehr unterschiedlich. Deshalb gibt es nicht die richtige oder die falsche Antwort. Studien zufolge soll die E-Zigarette jedoch weniger schädlich sein als eine normale Zigarette.

  1. Das schädlichste am Rauchen ist nicht das Nikotin. Durch das Nikotin wird lediglich die Sucht ausgelöst, die es einem schwer macht, mit dem Rauchen aufzuhören.
  2. Viel schädlicher als das Nikotin sind die Stoffe, die durch das Verbrennen von Tabak entstehen und so in die Lunge kommen.
  3. Da bei einer E-Zigarette nicht verbrannt, sondern lediglich verdampft wird, konsumiert man ein Aerosol aus verschiedenen Stoffen. Der Studie der britischen Gesundheitsbehörde zufolge sollen E-Zigaretten Liquids bis 95 % ungefährlicher sein als normale Zigaretten mit Tabak.

Ist eine E-Zigarette also gesünder als eine normale?

  1. Eine E-Zigarette zu rauchen ist möglicherweise weniger gefährlich als normalen Tabak zu konsumieren, jedoch ist es trotzdem nicht gesund.
  2. Ob und wie schädlich die anderen Bestandteile in den Liquids wirklich sind, ist kaum untersucht. Es gibt weder stichhaltige Studien noch Nachforschungen zu allergischen Reaktionen auf Liquids. Es bleibt also abzuwarten, was mit der Zeit über E-Zigaretten herausgefunden wird.
Tipp:  Was bedeutet Submarining? Wir erklären es

Leave a Comment