Home Handwerk Kalkulation der Kosten für den Gerüstbau – so geht’s richtig

Kalkulation der Kosten für den Gerüstbau – so geht’s richtig

Kalkulation der Kosten für den Gerüstbau – so geht’s richtig

Es kann schon mal vorkommen, dass wenn Sie bei Reparaturarbeiten an Ihrem Haus, ein Gerüst benötigen. Die Kosten dafür sollten Sie jedoch vorab gründlich kalkuliert haben.

Dafür benötigt man nur ein:

  • Taschenrechner

Bei manchen Arbeiten, auf dem Dach oder auch an der Fassade, kommt Man nur mit einer Leiter nicht mehr weiter. Es wäre sonst zu gefährlich und auch viel zu umständlich. Mit einem Gerüst, welches Sie sich sicher aufstellen lassen können, werden die Arbeiten um einiges besser voranlaufen. Die Kosten müssen Sie jedoch im Voraus kalkuliert haben.

Kalkulation der Kosten fürs Gerüst

  1. Messen Sie die Gebäudefläche aus, welche eingerüstet werden muss. Es wird nämlich bei den meisten Firmen pro Quadratmeter gerechnet. Die Preise jedoch können je nach Region sehr unterschiedlich sein. Diese schwanken zwischen 5 und 8 Euro pro m²
  2. Die Anfahrt für das Gerüst sollten Sie auch berechnen. Wenn der Weg länger sein wird, werden die Kosten somit Höher.
  3. Wenn es ein besonders hohes Gerüst wird, müssen Sie mit Aufschlägen rechnen müssen. Besondere Erschwernisse sollten auch berücksichtigt werden.
  4. Diese wären z.B. Unebenheiten im Boden sein oder auch nur wenig Platz beim Aufbau und auch überstehende Vordächer, können Probleme bereiten.
  5. Mit etwa 1200€ bis 2500€ müssen Sie beim Einrüsten eines typischen Einfamilienhauses rechnen.
  6. Ihnen werden auch Gebühren für eine bestimmte Zeit berechnet. Diese wäre etwa von 2 bis 4 Wochen und je länger es dauert, umso mehr Kosten kommen auf Sie zu. So sollten Sie die Arbeit, für welche Sie das Gerüst benötigen, so genau wie möglich planen.
Tipp:  Tabelle mit Kernlochdurchmesser für dass Gewindeschneiden (Bohrerdurchmesser)

So sparen Sie ausgaben

Ein Gerüst ist sehr Teuer und Sie sollten es im Betracht ziehen, mal ein Rollgerüst auszuprobieren.

Dies können schon zwei Leute sehr einfach hin und her schieben. Die Arbeit zieht sich zwar in die Länge aber Sie sparen eine Menge Geld.

Für das Rollgerüst, können Sie mit etwa 30 bis 50 Euro am Tag rechnen. Für kleinere Reparaturen ist das Rollgerüst dementsprechend optimal.

Kostenvorschläge sollten Sie sich von vielen Verschiedenen Unternehmen holen. Nur so erfahren Sie, wie viel Sie für die Kosten berechnen sollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.