Bei Lauch handelt es sich um ein gesundes Gemüse, mit dem viele Speisen verfeinert werden können. Gekocht oder angebraten wird der Lauch sehr oft zubereitet. Doch Sie können Lauch auch roh essen. Was Sie beim Verzehr von rohem Lauch beachten sollten und welche Vorteile dies mit sich bringt, lesen Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Lauch roh essen – das sollten Sie über das Gemüse wissen

Je nachdem, in welcher Region Sie sich befinden, hat der Lauch unterschiedliche Namen. In manchen Regionen nennt man ihn Porree, Winterlauch oder Breitlauch. Dass der Lauch auch Winterlauch genannt wird, rührt daher, dass er als eine von wenigen Gemüsearten auch im Winter wächst. Lauch verwendet man in der Küche oft zum Würzen oder als Ersatz für Zwiebeln, da der Lauch im gekochten Zustand ein wenig milder ist als eine Zwiebel.

So gesund ist Lauch im rohen Zustand – wichtige Informationen

Diese gesunden Nährstoffe sind in Lauch enthalten:

  1. Lauch ist eher als Gewürz in Suppen, für Nudeln oder andere Pfannengerichte bekannt. Je nach Gericht wird er hierzu entweder gekocht, gedünstet oder in der Pfanne gebraten. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass man den Lauch auch roh verzehren kann.
  2. Der Lauch schmeckt roh im Salat oder auch als Topping. Sie sollten beim Verzehr von rohem Lauch beachten, dass dieser in diesem Zustand wesentlich herber und schärfer schmeckt als gekocht. Aus diesem Grund ist es ratsam, das Gemüse fein zu schneiden und nur in Maßen zu essen. Sie benötigen für den Geschmack also nicht viel rohen Lauch.
  3. Im Lauch sind viele wichtige Mineralstoffe vorhanden. Hierzu zählen Magnesium und Eisen. Auch Vitamine wie B1, B2, C, E und K sind darin enthalten. Weiterhin steckt in Lauch der Ballaststoff Inulin, der einen positiven Effekt auf den Darm hat. Ebenso ist Lauch sehr kalorienarm, was ihn zu einem perfekten Gemüse für die kalorienbewusste Ernährung macht.
  4. Da der Lauch als Wintergemüse gilt, hat er einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. Lauch enthält viel Vitamin C, wodurch die körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt werden. Essen Sie im Winter viel Lauch, dann sind Sie besser vor Erkältungskrankheiten geschützt.
Tipp:  Wie lange ist Ketchup haltbar? Hier erfahren Sie es!

Leave a Comment