Computer Software

Kaspersky: Wo gebe ich den Aktivierungscode ein?

Um Ihren PC zuverlässig vor schädlicher Software wie Viren und Trojanern zu schützen, ist ein Antiviren-Programm sehr wichtig. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, das Programm Kaspersky zu nutzen, dann erhalten Sie eine Lizenz für eine bestimmte Zeit und nach Bedarf für mehrere Geräte. Damit Sie das Programm verwenden können, müssen Sie es mithilfe des Aktivierungscodes freischalten. Wie Sie den Aktivierungscode richtig eingeben, erfahren Sie in diesem Artikel.

Aktivierungscode bei Kaspersky eingeben – so geht es

Wenn Sie eine oder gleich mehrere Lizenzen für den Schutz von Kaspersky erworben haben, dann müssen Sie diese mit dem Aktivierungscode aktivieren. Mithilfe des Codes wird der ungewollten Verbreitung und Erstellung von Raubkopien entgegengewirkt. Für mehrere PCs in Ihrem Haushalt müssen Sie auch mehrere Lizenzen kaufen. Nur so ist es möglich, Kaspersky auf allen Geräten zu verwenden. Nachdem Sie den Aktivierungscode eingegeben haben funktioniert das Antiviren-Programm ordnungsgemäß auf den Geräten. Wo Sie den Code richtig eingeben, sehen Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Wie aktiviere ich Kaspersky richtig? Einfach erklärt

  1. Nachdem Sie Kaspersky installiert haben, sehen Sie ein Fenster. Dort müssen Sie den Aktivierungscode eintragen. Beachten Sie, dass hierzu eine stabile Internetverbindung erforderlich ist.
  2. Haben Sie keine Verbindung zum Internet oder das Fenster weg geklickt, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Taskleiste auf das Kaspersky-Symbol. Möglicherweise ist es nötig, dass Sie auf den nach oben zeigenden Pfeil klicken müssen, bis das Symbol erscheint. Im Menü tippen Sie danach auf die Schaltfläche “Aktivierungscode eingeben”.
  3. Der Aktivierungscode befindet sich entweder in der Hülle der Verpackung oder dem Handbuch, sofern Sie nicht online eingekauft haben. Haben Sie die Lizenz online erworben, dann befindet sich der Code zur Aktivierung in der Bestätigungs-Mail sowie in Ihrem Benutzerkonto bei “MyKaspersky”.
  4. In das entsprechende Fenster tragen Sie dann den Code ein oder kopieren ihn und fügen ihn anschließend ein.
  5. Danach klicken Sie zur Aktivierung auf den Button “Aktivieren”.
Tipp:  Norton: Virenschutz deaktivieren - so geht’s

Leave a Comment