Essen & Trinken Interessantes

Kirschen andicken – wie geht das?

Kirschen andicken

Angedickte Kirschen schmecken gut zu Eis, Waffeln oder auch Kuchen. Sie können die Kirschen ganz einfach zuhause andicken. Wie Sie Kirschen aus dem Glas oder auch frische Kirschen andicken können, erfahren Sie nachfolgend in diesem Beitrag.

Kirschen andicken – so funktioniert es mit Speisestärke

Damit Sie Kirschen andicken können, benötigen Sie lediglich Speisestärke. Möchten Sie frische Kirschen verwenden, dann brauchen Sie zudem noch Wasser und etwas Zucker. So gehen Sie dabei vor:

  1. Die Kirschen aus dem Glas geben Sie mit dem Saft in einen Topf. Wenn Sie frische Kirschen nehmen, müssen Sie diese zuvor entsteinen. Geben Sie zusätzlich auf ein halbes Kilo Kirschen ungefähr 100 ml Wasser.
  2. Danach mischen Sie in einer Schüssel 1 bis 2 EL Speisestärke mit ein wenig Wasser oder Kirschsaft. Es sollte dabei eine dickflüssige Masse entstehen.

Kirschen für ein Dessert andicken – wie geht es weiter?

So verdicken Sie die Kirschen:

  1. Anschließend geben Sie die Mischung zu den Kirschen und rühren alles gründlich um. Es dürfen keine Klumpen entstehen. Nach Geschmack können Sie noch etwas Zucker dazu geben.
  2. Jetzt stellen Sie die Herdplatte auf mittlere Hitze und lassen die Kirschen unter ständigem Rühren kurz kochen.
  3. Nun nehmen Sie den Topf wieder von der Herdplatte und lassen die Kirschen abkühlen. Auch können Sie diese heiß servieren. Sie sollten beachten, dass die Kirschen nach dem Abkühlen fester sind.
  4. Nach Belieben können Sie zusätzlich noch ein wenig Zitronensaft oder Zimt in die Kirschen geben.
Tipp:  Bitcoin Tutorial - So funktioniert der Handel mit der Kryptowährung

Leave a Comment