Bei der Kiwi handelt es sich um eine ursprünglich chinesische Frucht, die man auf verschiedene Arten schälen und schneiden kann. Mit den richtigen Tipps können Sie die haarige Frucht ganz leicht von der Schale befreien. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie hierbei am besten vorgehen sollten.

Wie schält man eine Kiwi? So geht es

Sie müssen die Kiwi nicht zwangsläufig schälen, um sie zu essen. Das Äußere der Frucht lädt zwar nicht zum Verzehr mit Schale ein, ist jedoch sehr gesund. Die Schale hat einen leicht bitteren Geschmack, weshalb die meisten Menschen es bevorzugen, die Frucht zu schälen. Mit den richtigen Handgriffen können Sie die Beerenfrucht leicht schälen.

  1. Die Schale der Kiwi schmeckt nur den wenigsten Leuten. Deshalb müssen Sie diese vom Rest der Frucht trennen. Nehmen Sie sich hierfür zwei Messer oder ein Tuch, mit dem Sie das benutze Messer sauber wischen können. Falls Sie dasselbe Messer verwenden, verteilen Sie die kleinen Härchen der Kiwi auch auf dem Fruchtfleisch und es kann mitunter bitter werden.
  2. Sofern Sie mit einem Messer oder ohne ein Tuch arbeiten, können Sie die Kiwi auch nach dem Schälen unter Wasser abwaschen. So entfernen Sie die Reste der Haare und vermeiden einen bitteren Geschmack.
  3. Zunächst müssen Sie die Enden der Kiwi abschneiden und sich dann einen Sparschäler zur Hilfe nehmen. Damit lässt sich die Schale ganz einfach von oben nach unten abziehen und entfernen.

So schneiden Sie eine Kiwi richtig – hilfreiche Tipps

Sie haben die Möglichkeit, die Kiwi auf unterschiedliche Arten zu schneiden. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, wie Sie die Kiwi mit oder ohne Schale schneiden können.

  1. Auf die klassische Art und Weise können Sie die Kiwi mit der Schale einmal quer in der Mitte durchschneiden. Mit einem kleinen Löffel können Sie das Fruchtfleisch einfach auslöffeln.
  2. Die geschälte Kiwi können Sie der Länge nach halbieren und dann in 3 bis 4 Streifen schneiden. Diese halbieren Sie dann nochmals quer, sodass kleine Würfel des Fruchtfleischs entstehen. Die Kiwi-Würfel eignen sich sehr gut für Quark, Joghurt oder einen Salat als Zutat.

Weiterhin können Sie die grüne Frucht in Scheiben schneiden. Hierfür legen Sie die Kiwi einfach auf ein Brett und schneiden mit einem Messer quer verschieden dicke Scheiben. Diese Scheiben können Sie dann als Dekoration für Cocktail-Gläser oder einen Obstsalat verwenden. Auch als Zutat in einem Smoothie oder dem Müsli schmeckt die Kiwi sehr gut. Sie können die gesunde Frucht für zahlreiche süße Speisen verwenden und diesen damit eine schöne Optik verleihen.