Sie sind zu einem Geburtstag eingeladen und haben noch kein Geschenk? Das ist kein Problem. Es gibt zahlreiche schöne Ideen, mit denen Sie dem Geburtstagskind eine echte Freude machen können. Etwas Selbstgemachtes kommt immer gut an, ist günstig und vor allem auch kurzfristig umsetzbar. Egal, ob es sich um einen Freund, eine Freundin, die Cousine oder den Vater handelt, ein DIY-Geschenk lässt sich passend für jeden Anlass kreieren. So haben Sie zudem die Möglichkeit, individuell auf die Vorlieben des Geburtstagskindes einzugehen und etwas ganz Besonderes zu erstellen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein paar Ideen vorstellen, welches Geschenk Sie zum nächsten Geburtstag verschenken könnten.

Schöne Erinnerungen in einem Fotokalender verewigen

Eine Geschenkidee, mit der Sie alte Erinnerungen oder schöne Momente für die Ewigkeit festhalten können, ist ein Fotokalender. Sie haben die Möglichkeit, einen Fotokalender zum Geburtstag ganz einfach online zu erstellen und per Post zu erhalten. Hierzu besuchen Sie eine entsprechende Webseite im Internet, laden die gewünschten Fotos hoch und fügen diese in einen Kalender mit dem Format Ihrer Wahl ein. Hierbei können Sie einen Wandkalender, einen Monatskalender oder auch einen Terminkalender mit persönlichen Fotos füllen. So hat der Beschenkte gleich einen Kalender für das ganze Jahr und kann zudem noch in schönen Erinnerungen schwelgen. Vervollständigen Sie den Kalender beispielsweise mit Fotos von Ihnen und dem Geburtstagskind, dem letzten gemeinsamen Urlaub, einem Ausflug in eine tolle Stadt, Schnappschüsse einer Party oder auch Aufnahmen, die Sie beim Nachgehen Ihres gemeinsamen Hobbys zeigen. Hier sind Ihrer Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt. Auch haben Sie die Option, die Bilder mit einem Spruch zu versehen oder diese passend zu der jeweiligen Jahreszeit des Monats in den Kalender einzufügen.

Selbst gestaltetes Kissen – ein kuscheliges Geschenk

Sie benötigen ein Last-Minute-Geschenk? Dann haben wir hier für Sie eine gute Idee! Gestalten Sie für das Geburtstagskind doch einfach ein Kissen selbst. Das geht nicht nur schnell, sondern ist zudem noch günstig. Kaufen Sie ein einfarbiges Kissen in der gewünschten Größe und verzieren dieses mit wasserfesten Textilstiften. Diese gibt es im Internet oder auch in gut sortieren Drogeriemärkten. Am besten eignet sich ein Kissenbezug in Weiß, da man so die Farben der Stifte am besten erkennen kann. Zeichnen Sie nun ein Motiv oder versehen den Kissenbezug mit einem Spruch. Dabei können Sie sich kreativ austoben und haben am Ende ein liebevoll gestaltetes und individuelles Geschenk, was es so bestimmt nicht zwei Mal gibt.

Eine Reise auf kreative Weise verschenken

Es darf ruhig ein etwas teureres Geschenk sein? Dann wäre es auf jeden Fall eine schöne Idee, einen Kurzurlaub oder ein Wellness-Wochenende zu verschenken. Hierzu buchen Sie aber nicht einfach nur die Reise und teilen dem Beschenkten das Datum mit, sondern verpacken den Trip in eine kleine kreative Geschichte. Nehmen Sie sich hierzu eine Landkarte und zeichnen den Weg bis zum Ziel dort ein. Markieren Sie auch Zwischenstopps, die sie auf der Reise besuchen werden. Legen Sie die Landkarte zusammengerollt mit anderen kleinen Hinweisen und den Tickets in einen Karton und verschließen diesen. So hat das Geburtstagskind etwas zum Auspacken und Sie machen diesem damit eine große Freude. Stellen Sie vor der Buchung aber in jedem Fall sicher, dass der Beschenkte in diesem Zeitraum auch Zeit hat und der Reise nichts im Weg steht.

Geschenk für Naschkatzen – Backmischung im Glas

Wenn Sie gerne backen, dann könnten Sie auch eine Backmischung selbst machen und zur Geburtstagsparty mitbringen. Das ist gar nicht schwer und schnell gemacht. Nehmen Sie sich ein Einmachglas und suchen sich ein Rezept, beispielsweise für Kekse oder Kuchen heraus. Schichten Sie dann die trockenen Zutaten im Glas aufeinander, verschließen es gründlich und verzieren es beispielsweise mit einer Schleife. Auch können Sie die Backmischung beschriften und auf der Rückseite einen Hinweis zur korrekten Zubereitung und weiteren benötigten Zutaten aufkleben. Wählen Sie das Lieblingsrezept des Beschenkten oder ein anderes Rezept, von dem Sie denken, dass das Geburtstagskind davon begeistert sein wird. Über ein solches selbst gemachtes Geschenk, das man nachher auch noch essen kann, freut sich sicherlich jede Naschkatze. Wie Sie sehen, ist es bereits mit wenigen und einfachen Mitteln möglich, ein tolles und individuelles Geschenk zu basteln, wobei Sie Ihre Kreativität walten lassen können und zudem Ihrem Freund, Ihrer Cousine oder Ihrer Mutter eine Freude bereiten. Suchen Sie kein Geburtstagsgeschenk, sondern ein Präsent zu einem anderen Anlass, können Sie diese Ideen auch problemlos zu Weihnachten, zur Taufe oder einem anderen Jubiläum verschenken.