Falls Sie noch keine Idee haben, welchen Kuchen Sie für die Geburtstagsfeier Ihres Kindes backen sollen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 leckere Rezepte vor, die schnell gehen und den Kindern mit Sicherheit ein Funkeln in die Augen zaubern.

Kuchen mit bunten Streuseln – perfekt für die Geburtstagsfeier

Kinder freuen sich immer, wenn auf dem Kuchen etwas Buntes ist. Mit diesem Rezept werden Sie begeistern:

  1. Sie brauchen dafür 150 g Mehl, 120 g Zucker, 4 Eier, eine halbe Packung Butter, 3 EL Mascarpone, 100 ml Schlagsahne und bunte Zuckerstreusel.
  2. Zunächst sollten Sie den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  3. Schlagen Sie nun die Eier mit dem Zucker zu einer cremigen Masse. Danach geben Sie Mehl und Backpulver hinein und verrühren die Mischung gut.
  4. Jetzt geben Sie 4 EL Zuckerstreusel in den Teig und verrühren diese so gründlich wie möglich.
  5. Den fertigen Teig füllen Sie in eine gefettete Springform und backen ihn für 25 Minuten im Ofen. Anschließend müssen Sie ihn abkühlen lassen.
  6. Die Sahne schlagen Sie mit einer Prise Salz steif und heben die Mascarpone darunter.
  7. Den Kuchen bestreichen Sie mit der Creme und verzieren ihn mit den bunten Streuseln. Alternativ können Sie auch andere essbare Deko verwenden. Lassen Sie Ihrer Kreativität einfach freien Lauf.
  8. Bevor Sie den Kuchen servieren, sollten Sie diesen noch für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Er muss ruhen, damit die Creme schön fest wird.
Tipp:  Senseo Kaffeemaschine: So einfach gelingt die Reinigung

Nutellakuchen zum Geburtstag – da freut sich jedes Kind

Dieses Rezept kommt nicht nur bei Kindern gut an. Auch Erwachsene freuen sich über einen Nutellakuchen.

  1. Als Zutaten brauchen Sie für diesen Kuchen 1 Glas Nutella, 8 Eier, 400 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 200 ml Wasser, 4 EL Kakao, 240 g Mehl sowie 1 Packung Backpulver.
  2. Als Erstes heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor. Dann rühren Sie Zucker und Kakao mit dem Eigelb schaumig. Das Wasser geben Sie immer löffelweise hinein.
  3. Das Eiweiß schlagen Sie zu Eischnee und heben es vorsichtig unter den Teig. Auf diese Weise wird er fluffig und weich.
  4. Fetten Sie eine Kuchenform ein und füllen den Teig hinein. Dieser muss für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  5. Nachdem der Kuchen fertig gebacken ist, müssen Sie ihn abkühlen lassen und ihn dann in zwei Kuchenböden aufschneiden.
  6. Die untere Hälfte des Kuchens bestreichen Sie mit Nutella und setzen die obere Hälfte wieder darauf. Jetzt stellen Sie ihn in den Kühlschrank. Bevor Sie den Kuchen servieren, können Sie ihn nach Lust und Laune verzieren.

Kreative Rezeptidee – der Maulwurfkuchen

Der Maulwurfkuchen ist der Klassiker für den Kindergeburtstag. Man kann ihn schnell zubereiten und er sieht dennoch einfallsreich aus.

  1. Die Zutaten sind folgende: 200 g leicht erwärmte Butter, 250 g Zucker, 1 Prise Salz, 350 g Mehl, 200 ml Milch, 4 Eier, 2 EL Kakao, 1 Päckchen Backpulver.
  2. Weiterhin müssen Sie für die Füllung diese Zutaten besorgen: 3 reife Bananen, 400 g Sahne, 2 TL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Päckchen Sahnesteif.
  3. Den Backofen müssen Sie auf 180 Grad vorheizen. Dann vermischen Sie die Butter, den Zucker sowie das Salz miteinander. Auch die Eier fügen Sie hinzu und rühren die Masse gut um.
  4. In einer separaten Schüssel vermischen Sie Mehl, Backpulver und Kakao. Rühren Sie die Mischung unter die Teigmasse und geben auch die Milch hinein. Sie müssen jetzt so lange rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  5. Nachdem der Teig glatt geworden ist, füllen Sie diesen in eine eingefettete Kuchenform und backen ihn im Ofen für 45 Minuten.
  6. Bevor Sie den nächsten Schritt wagen, müssen Sie den Kuchen ein wenig abkühlen lassen.
  7. Dann schneiden Sie die Kuppel ab und höhlen den Kuchen mit einem Löffel aus.
  8. In einer Schüssel können Sie die Krümel und die Kuppel des Kuchens zerbröseln. Schlagen Sie anschließend die Sahne mit zwei Teelöffeln Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker steif. Die Bananen schneiden Sie in Scheiben und mischen sie mit der Sahne.
Tipp:  Trendgetränk Gin Tonic - welches Tonic Water passt zu welchem Gin?

Zum Schluss geben Sie die Füllung aus Sahne und Bananen auf den Kuchenboden und verteilen die Brösel darauf. Fertig ist Ihr selbst gemachter Maulwurfkuchen für den Kindergeburtstag. Am besten stellen Sie ihn noch für eine Weile in den Kühlschrank.