Filme Internet

Kündigung Ihres Maxdome-Pakets: so geht es

Haben Sie ein Maxdome-Paket gekauft und möchten dieses kündigen? Auf der Internetseite von Maxdome wird einem dazu nicht wirklich weitergeholfen. Es finden sich nicht genug Informationen zu Kündigungsoptionen. Deswegen zeigen wir Ihnen hier, wie Sie trotzdem Ihr Maxdome-Paket kündigen können und gleichzeitig Ihren Account behalten.

So gelingt die Kündigung bei Maxdome

  1. Da Maxdome-Pakete monatlich kündbar sind, beläuft sich die Kündigungsfrist auf generell zwei Wochen. Es gilt also diese Frist einzuhalten um eine rechts-sichere Kündigung zu erwirken.
  2. Telefonische Kündigung: Bei Maxdome gibt es eine Servicehotline bei der Sie Ihr Maxdome-Paket kündigen können. Die Telefonnummer entnehmen Sie ganz einfach der Webseite von Maxdome. Dort können Sie täglich anrufen.
  3. Online-Kündigung: Per Live-Chat haben Sie die Möglichkeit einen Mitarbeiter zu kontaktieren, welcher Sie durch die Kündigung leitet. Hierzu benötigen Sie Ihre Vertragsunterlagen. Legen Sie diese am besten neben sich, damit Sie alle abgefragten Daten sofort griffbereit haben.
  4. Sofern Sie auf Ihre Online-Kündigung keine Bestätigung erhalten, so können Sie eine schriftliche Kündigung verfassen. Damit Sie sichergehen, zu welchem Zeitpunkt Ihre Kündigung bei Maxdome eingeht, sollten Sie diese als Einschreiben versenden.

Maxdome kündigen und Account behalten

Für einen gebuchten Einzelabruf bei Maxdome bedarf es keiner Kündigung. Bei dieser Form wird nur das gezahlt, was Sie auch wirklich zum Streamen ausgesucht haben. Auch nach der Kündigung bleibt Ihr Maxdome-Account weiterhin bestehen. Mit diesem ist es weiterhin möglich über den Einzelabruf Filme und Serien anzuschauen. Beachten Sie außerdem, dass Sie nach der Kündigung von Maxdome gespeicherte Dateien auf Ihrem Speicher entfernen. Dazu sind Sie nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens verpflichtet.

Tipp:  Kostenlos übers Internet telefonieren – ohne Anmeldung (3 Tipps)

Leave a Comment