Kekse sind köstlich und schmecken Kindern sowie Erwachsenen. Da darin jedoch oftmals viel Zucker enthalten ist, sollte man die Süßigkeit nur in Maßen verzehren. Wenn Sie Kekse zuhause selber backen möchten, können Sie diese auch ohne Zucker herstellen. Die Leckereien sind dann um einiges gesünder und zudem schnell gemacht. Wie Sie Kekse ohne Zucker selbst backen können, lesen Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Rezept ohne Zucker – Kekse mit Kokos und Banane

Mit diesem Rezept können Sie 12 Kekse ohne Zucker backen. So gehen Sie vor:

  1. Für dieses Rezept benötigen Sie eine Banane sowie 70 Gramm Kokosflocken.
  2. Zucker wird hierzu nicht verwendet, da die gesunde Banane den Keksen die Süße verleiht. Möchten Sie, dass die Kekse sehr süß sind, dann sollten Sie eine besonders reife Banane nehmen.
  3. Schälen Sie die Banane zuerst und mischen diese dann mit den Kokosflocken zu einer geschmeidigen Masse. Optional können Sie hierfür auch eine Küchenmaschine verwenden.
  4. Anschließend formen Sie aus der Masse 12 Kugeln und drücken diese ein wenig platt.
  5. Legen Sie nun ein Backblech mit Backpapier aus. Darauf kommen dann die Kekse.
  6. Schieben Sie das Backblech mit den Keksen für 15 Minuten bei 170 Grad Celsius in den vorgeheizten Backofen. Schon sind Ihre selbst gemachten und zuckerfreien Kekse fertig zum Verzehr.
Tipp:  Banane grillen - so gelingt Ihnen ein leckeres Dessert

Kekse ohne Zucker – so machen Sie Schokokekse mit Agavendicksaft

Möchten Sie gerne Kekse mit Schokolade essen, dann können Sie auch diese selbst herstellen. Ganz ohne Zucker können Sie mit dem nachfolgenden Rezept circa 40 kleine Schokokekse produzieren.

  1. Zunächst müssen Sie in einem Wasserbad 75 Gramm Zartbitterschokolade erwärmen. Vermischen Sie die flüssige Schokolade dann mit 125 Gramm flüssiger Butter sowie 90 Gramm Agavendicksaft.
  2. Danach geben Sie in die Mischung noch 125 Gramm Mehl, 1/2 TL Natron und 100 Gramm Haferflocken.
  3. Jetzt verrühren Sie alles gründlich, sodass ein glatter Teig entsteht. Mithilfe eines Löffels oder Ihren Händen formen Sie aus der Masse kleine Kugeln.
  4. Bereiten Sie ein Backblech mit Backpapier vor und legen die Kugeln dann mit Abstand zueinander darauf.
  5. Wie beim ersten Rezept benötigen auch diese zuckerfreien Schokokekse nur eine viertel Stunde bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen. Lassen Sie es sich schmecken!

Leave a Comment