Sie können eine Lichterkette ganz einfach verlängern. Das macht in vielen Fällen auch Sinn, wenn diese nicht lang genug ist. Besonders das Zuleitungskabel hat oft eine nicht ausreichende Länge. Nachfolgend erfahren Sie, mit welchen Tricks Sie die Lichterkette ganz einfach verlängern können.

Lichterkette verlängern – deshalb ist es sinnvoll

In einigen Fällen ist es äußerst sinnvoll, die Lichterkette um ein Stück zu verlängern.

  1. Möchten Sie eine Lichterkette für den Außenbereich an einem weiter entfernten Ort in die Steckdose stecken, sollten Sie über eine Verlängerung nachdenken. Das 24 V Kabel sollten Sie am besten verlängert werden.
  2. Handelt es sich um eine Innenlichterkette, dann verwenden Sie am besten ein Verlängerungskabel. Lediglich wenn es unvermeidbar ist, sollten Sie den Lötkolben selbst in die Hand nehmen und das Kabel verlängern.

Hilfreiche Tipps für die Verlängerung von Lichterketten – Vorsicht ist geboten

Es ist empfehlenswert, wenn Sie eine Lichterkette kaufen, die sich durch Module erweitern lässt. Auf diese Weise können Sie sich die Arbeit für eine aufwendige Verlängerung sparen. Besonders vorsichtig müssen Sie sein, wenn Sie sich mit Stromkreisläufen und Kabeln nicht auskennen. In diesem Fall sollten Sie sich lieber nicht selber ans Werk machen. Insbesondere bei Kabeln mit 230 V ohne Transformator ist die Gefahr für einen Stromschlag hoch. Nur geübte Handwerker sollten eine Lichterkette aus Sicherheitsgründen selber verlängern.

Tipp:  Trendgetränk Gin Tonic - welches Tonic Water passt zu welchem Gin?