Interessantes Reisen

Minimoon als kurze Flitterwochen – hilfreiche Tipps zur Planung

Minimoon Flitterwochen

Falls Sie gerade dabei sind, Ihre Flitterwochen zu planen, möchten wir Ihnen ein paar tolle Ideen vorstellen. Möchten Sie nicht so viel Geld ausgeben oder haben lediglich ein paar Tage Zeit, dann könnte ein Minimoon das richtige für Sie sein. Bei einem Minimoon handelt es sich um kurze Flitterwochen, die alles andere als exotisch und teuer sind. Hier stellen wir Ihnen einige schöne Reiseziele vor.

Minimoon planen – das müssen Sie bedenken

Wenig Geld oder wenig Zeit sollte Sie nicht an den Flitterwochen hindern. Nachfolgend haben wir ein paar Ideen für Sie zusammengestellt.

  1. Wichtig ist, dass Sie sich zuvor mit Ihrem Partner über Ihre gegenseitigen Vorstellungen austauschen. Ansonsten kann es schnell mal zu Streit kommen. Ihr Partner ist vielleicht eher naturverbunden und Sie möchten einfach nur entspannen.
  2. Bedenken Sie, dass die Planung der Kurzflitterwochen kein Stress sein soll, sondern Spaß. Eine Hochzeit ist in der Regel der schönste Tag im Leben eines Paares, kann aber mit viel Stress verbunden sein. Eine schöne Reise danach kann Ihnen neue Kraft geben.
  3. Am besten ist es, wenn Sie bereits vor der Hochzeit Ihre Koffer für die Flitterwochen packen. Auf diese Weise können Sie nach der Feier sofort losfahren und werden nicht durch das Kofferpacken aufgehalten.
Tipp:  Atemschutzmaske selbst machen - ohne Nähen

Minimoon – entspanntes Wellnesswochenende

Möchten Sie besonders viel Ruhe, Privatsphäre und gutes Essen haben, dann könnte der Aufenthalt in einem Wellnesshotel eine gute Idee sein. Es gibt zahlreiche schöne Hotels in Deutschland, die Sie einfach mit dem Auto oder der Bahn erreichen können. Nach dem Wellness können Sie noch einen romantischen Ausflug in die Natur unternehmen.

  1. Hotel Schloss Lieser: Sie haben die Möglichkeit, im malerischen Moseltal abzuschalten und puren Luxus zu genießen.
  2. Hotel Bornmühle: Sind Sie gern sportlich aktiv, können Sie in diesem Wellnesshotel nach dem Besuch im Spa-Bereich auch an einem Fitnesskurs teilnehmen und sich anschließend kulinarisch verwöhnen lassen.
  3. YachtHotel Helvetia: Dieses Hotel hat spannende Themenzimmer und begeistert mit modernem Design sowie dem Stil einer Segelyacht. Es befindet sich im Lindauer Hafen.

Minimoon am Strand – traumhafter Kurzurlaub

Im Urlaub möchten viele Menschen gerne an den Strand. Auch in einem Minimoon ist das möglich.

  1. Balmer See: Golffans kommen hier auf ihre Kosten. Das elegante Hotel auf der Insel Usedom bietet Golfplätze und idyllische Strände.
  2. Hafenhotel Meereszeiten: Hierbei handelt es sich um ein Vier-Sterne-Hotel, das direkt am Yachthafen liegt. An diesem Ort können Sie ungestört eine schöne Zeit verbringen.
  3. Hotel Küstenperle: Das Strandhotel ist familienfreundlich und befindet sich in Büsum. Für den Fall, dass Sie Ihre Flitterwochen nicht zu zweit verbringen, können Sie dort eine unbeschwerte Zeit genießen.
Tipp:  Blumen sind verwelkt - so können sie noch gerettet werden

Minimoon in der Natur – romantischer Camping-Trip

Eine alternative Möglichkeit ist ein Minimoon als Camping-Urlaub. Bei der gemeinsamen Zeit in der Natur können Sie viele tolle Erfahrungen sammeln. In jedem Fall sollten Sie gut vorbereitet sein und für den Trip die richtigen Sachen einpacken. Machen Sie sich am besten eine Liste mit allen wichtigen Utensilien, die Sie nicht vergessen sollten. Sind Sie noch Anfänger im Camping, dann ist ein Campingplatz besser geeignet als ein Stellplatz. Dort gibt es die passende Infrastruktur, die Sie nutzen können. Haben Sie schon Erfahrung im Camping gesammelt, dann könnte Wild Camping ein aufregendes Erlebnis für Sie werden.

Leave a Comment