Home Internet Mit wenigen Klicks zur eigenen Homepage – Anleitung

Mit wenigen Klicks zur eigenen Homepage – Anleitung

Mit wenigen Klicks zur eigenen Homepage – Anleitung

Sie möchten ihre eigene Homepage erstellen? Egal ob für den privaten Zweck als Blog oder für die eigene Firma, Angebote für die Erstellung von Homepages gibt es zu Tausende im Netz. Sie haben die Möglichkeit eine Website im Homepage-Baukasten-Verfahren zu erstellen oder mit viel Hintergrundwissen können Sie auch im freien Webspace sich frei entfalten. Welche die besten Anbieter für die verschiedenen Bedürfnisse sind, finden Sie hier.

Anfänger nehmen den Homepage-Baukasten

Um der Flut der HTML- und CSS-Codes zu entgehen wählen Anfänger lieber den Homepage-Baukasten. Hier werden Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung der Website geführt. Nach genauer Anleitung können Sie das Layout, die Schrift und Farben wählen. Bilder und sogar Videos können Sie hier ebenfalls einfügen. Es gibt einige Anbieter die kostenlose Homepages anbieten. Sehr zu empfehlen ist hier Beepworld. Durch ein Upgrade können Sie die Homepage auch werbefrei halten. Der Aufbau ist simple und sehr anschaulich. Mit nur wenigen Schritten erstellen Sie hier ihre Homepage. Nachträgliches Ändern und Umgestalten ist jederzeit möglich.

Reiner Webspace für erfahrene User

Mit etwas Erfahrung im HTML- und CSS können Sie eine eigene Homepage von Grund auf erstellen. Hierfür benötigen Sie lediglich eine Domain und eine Webspace. Die Firma Contabo ist noch sehr jung, aber hat eine sehr gutes Angebot. Mit den außerordentlich guten Konditionen machen Sie hier keinen Fehler. Der Anbieter vergibt für 2,99 Euro im Monat eine Deutsche Domain und 10 Gigabyte Webspace, was leicht ausreicht. Der Webspace unterstützt PHP und MySQL. Hier können Sie dann WordPress, Typo3 oder andere Content-Management-Systeme darauf installieren. Benötigen Sie mehr als eine Domain, werden bei Contabo recht hohe Kosten berechnet. Zu empfehlen ist dann der Anbieter Strato, bei dem Sie mehrere Domains günstiger erhalten.

Tipp:  Likelo – Nützliches

Welche der beiden Versionen Sie nun nutzen möchten liegt ganz bei Ihnen. Einfacher für jeden User ist der Baukasten. Möchten Sie aber keine vorgegebene Layouts wählen, sondern ihren ganz eigenen Stil in die Homepage bringen, sollten Sie den Webspace nutzen. Tipps und Tricks gibt es auch hierzu im Internet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.