Home Internet MSN funktioniert nicht? Begeben Sie sich auf Fehlersuche!

MSN funktioniert nicht? Begeben Sie sich auf Fehlersuche!

MSN funktioniert nicht? Begeben Sie sich auf Fehlersuche!

Der MSN Messenger bereitet uns viel Freude, indem er uns kostenlos und praktisch Kontakt mit Freunden und Familie halten lässt. Umso ärgerlicher ist es, wenn MSN plötzlich streikt. Wir haben für Sie einige häufige Ursachen für den Ausfall des Programms zusammen gestellt und wünschen uns, dass auch Ihre Problemlösung dabei ist. Manchmal allerdings sind auch schwer beeinflussbare Umstände für den Fehler verantwortlich, wie etwa ein Serverausfall bei MSN.

Checken Sie die Einstellungen der MSN-Verbindung

Zu Beginn der Fehlersuche überprüfen Sie, ob das korrekte Passwort zu Ihrem Nutzernamen eingefügt wurde. Möglicherweise war die Feststelltaste bei der Eingabe des Passworts aktiv?

Fehler bei den Verbindungseinstellungen sind eine häufige Ursache für den Ausfall des MSN Messengers. Auch Missverständnisse mit der Firewall kommen als Auslöser in Betracht: Sie kann MSN unter Umständen blockieren.
Um Ihre Verbindungseinstellungen zu überprüfen, öffnen Sie allem voran den Internet Explorer. Unter “Extras“ finden Sie die „Internetoptionen“. Hier wählen Sie nun „Verbindungen“ und darauf hin „LAN-Einstellungen“ an. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie alle gesetzten Haken durch Draufklicken mit der rechten Maustaste entfernen. Klicken Sie nun auf „Einstellungen übernehmen“ und schließen Sie somit das Fenster.

Beenden Sie gegebenenfalls den MSN Messenger und starten Sie ihn neu. Jetzt sollte sich problemlos eine Verbindung aufbauen lassen. Falls nicht, kommt als Nächstes die Firewall unter den Prüfstand.

Tipp:  So teilen Sie Ihren Standort im Facebook Messenger

Gehen Sie auf „Systemsteuerung“ und wählen Sie die Firewall an. Dort nutzen Sie die Funktion „Ein Programm oder Feature durch die Windows Firewall zulassen“.
Ihnen wird eine Liste von Programmen angezeigt, aus der Sie den MSN Messenger auswählen. Setzen Sie sowohl bei „Heim/Privat“, als auch bei „Öffentlich“ Haken.
Jetzt ist MSN Messenger offiziell legitimiert zum Aufbau einer Verbindung mit dem Internet.
Sobald Sie das Programm neu starten, werden Sie es wie gewohnt nutzen können.

MSN funktioniert noch immer nicht? Die Neuinstallation

Wenn MSN Messenger nach wie vor nicht funktioniert, obwohl Sie die oben genannten Verfahren durchprobiert haben, können Sie ganz leicht überprüfen, ob zur Zeit ein Serverproblem bei MSN vorliegt. Hierfür rufen Sie die offizielle Homepage des MSN Messengers auf und loggen sich dort mit Ihrem Nutzernamen und Passwort in die Webversion ein.

Wenn Sie im Browser nun wie gewohnt Nachrichten empfangen und lesen können, ist ein Serverproblem ausgeschlossen. Dies bedeutet, dass der Fehler bei Ihrem installierten Programm liegt. Somit steht eine komplette Neu- und Deinstallation des MSN Messengers an.

Die Deinstallation beginnen Sie in der Systemsteuerung, wo Sie zuerst auf „Programme und Funktionen“ gehen. Aus der alphabetisch sortierten Liste selektieren Sie MSN und klicken auf „Deinstallieren“. Im nächsten Schritt muss MSN neu herutergeladen und installiert werden.
Im frisch aufgesetzten Programm werden Sie sich nun ganz normal einloggen können.

Tipp:  Facebook: Kommentare werden nicht angezeigt - was tun?

Leave a Reply

Your email address will not be published.