Garten & Pflanzen Interessantes

Narzissen schneiden – so klappt es sicher

Narzissen schneiden

Schon kurz, nachdem die Narzissen verblüht sind, schneiden viele Menschen sie ab. Das ist jedoch keine gute Idee. Beim Schneiden von Narzissen sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Nachfolgend erfahren Sie, warum es nicht gut ist, die Narzissen sofort abzuschneiden und wie Sie es richtig machen.

So schneiden Sie Narzissen richtig – wichtige Tipps & Hinweise

Narzissen sind Zwiebelblumen und blühen aus diesem Grund sehr schnell. Ebenso verwelken die schönen Blumen auch schnell wieder. Deshalb sind viele Hobbygärtner oft enttäuscht. So schneiden Sie die Narzissen richtig:

  1. Auch wenn die Narzissen schnell verblühen, ist es keine gute Idee, diese sofort aus dem Garten zu nehmen. Wenn Sie auch in den nächsten Jahren den Anblick der schönen Blüten genießen möchten, sollten Sie die Narzissen im Garten lassen.
  2. Es ist aber erlaubt, die welken und braunen Blüten der Blume zu entfernen. Diese können Sie ohne Risiko einfach entfernen. Die Blätter und Blütenstiele sollten Sie jedoch unberührt lassen.
  3. Sie können den Narzissen etwas Gutes tun, indem Sie die verwelkten Blüten entfernen. Bleiben diese bestehen und werden nicht entfernt, dann verbraucht die Pflanze unnötige Energie, die Sie auch in die neuen Blüten stecken könnte.

Narzissen schneiden – diesen Fehler sollten Sie vermeiden

Schneiden Sie die Blüten nicht direkt nach dem Blühen ab. Dies ist deshalb wichtig, da die Blume trotz des welken Zustands Sonnenlicht aufnehmen muss, um auch im nächsten Jahr kräftig zu blühen.

  1. Sofern Sie die grünen Pflanzenteile zu früh abschneiden und auch die Blätter entfernen, kann es sein, dass die Narzisse im darauffolgenden Jahr nicht mehr blüht. In diesem Fall wachsen nur neue Blätter nach.
  2. Entfernen Sie die Pflanze erst, wenn das Laub braun wird und sich zurückzieht. Sie haben die Möglichkeit, die Narzissen auch mit dem Rasenmäher aus dem Garten zu entfernen.
  3. Je nachdem, wie die Witterung und der Standort sind, können Sie die Narzissen erst im Mai entfernen. Zu dieser Zeit beginnt das Laub der Blume braun zu werden.

Narzissen schneiden – so gelingt es Ihnen

Wenn Sie die Narzissen schneiden möchten, sollten Sie wichtige Punkte beachten. Hier lesen Sie, was Sie unbedingt beachten müssen.

  1. Schneiden Sie die Narzissen in keinem Fall zu früh ab und entfernen als erstes die verwelkten Blätter.
  2. Nach der Blütezeit können Sie auch den Blütenstängel abschneiden. Auf diese Weise verhindern Sie die Bildung der Samen und sorgen dafür, dass die Nährstoffe in der Zwiebel bleiben.
  3. Um den Stängel der Narzisse abzuschneiden, sollten Sie diesen mit der Schere am besten dicht über dem Boden abschneiden.
  4. Beachten Sie, dass Sie die Pflanze erst abschneiden und aus der Erde nehmen können, wenn die Blätter verwelkt sind. Sind die Blätter noch grün, gehen der Pflanze wichtige Nährstoffe verloren.
  5. In jedem Fall sollten Sie beim Abschneiden Handschuhe tragen, da die Narzissen als giftige Blumen gelten. Wenn Sie keine Handschuhe tragen, kann es auf der Haut zu unangenehmen Irritationen kommen.

Leave a Comment