Essen & Trinken Garten & Pflanzen

Oregano ernten – so funktioniert es

Oregano ernten Tipps

Oregano wird gerne als Kraut in der Küche verwendet und dient zur Verfeinerung unterschiedlicher Speisen wie Pizza oder Pasta. Sie können Oregano zuhause anpflanzen und frisch ernten. Was Sie bei der Ernte berücksichtigen sollten, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

So ernten Sie Oregano richtig – wichtige Tipps

Das sollten Sie bei der Ernte von Oregano berücksichtigen:

  1. Sie können Oregano in einigen Abständen immer mal wieder ernten. Hierfür muss natürlich die Voraussetzung erfüllt sein, dass das Kraut Blätter und Stängel hat, die aromatisch nach Oregano schmecken.
  2. Am aromatischsten schmeckt der Oregano, wenn er Blüten hat. Dies ist im Hochsommer der Fall, also in der Zeit von Juli bis August. Am besten ernten Sie den Oregano also in dieser Zeit, um ein gutes Aroma zu haben.

Oregano ernten – so geht es

Um den Oregano in der Küche zu verwenden, sollten Sie ihn auf diese Weise ernten:

  1. Achten Sie bei der Ernte darauf, dass Sie den Oregano eine handbreit über dem Boden abschneiden.
  2. Wenn Sie den Oregano trocknen und nicht gleich verwenden möchten, dann binden Sie die einzelnen Stängel einfach zu einem Bund zusammen und hängen sie auf.
Tipp:  Wie friert man Spaghetti richtig ein? So geht es

Leave a Comment