Overnight Oats sind das passende Frühstück für alle, die am Morgen keine Zeit haben und trotzdem etwas gesundes und veganes essen möchten. Nachfolgend stellen wir Ihnen 3 leckere Rezepte vor, die schnell zubereitet sind und Ihnen am Morgen wertvolle Zeit sparen können.

Rezeptvorschlag 1 – Overnight Oats mit Schokolade

Hierbei handelt es sich um eine süße Variante, die sich sehr gut dazu eignet, den Heißhunger auf Süßes zu stillen. Overnight Oats sind nahrhaft und gesund.

  1. Zunächst brauchen Sie 100 Gramm Haferflocken.
  2. Weiterhin benötigen Sie 1 Esslöffel Kakaopulver. Bestens geeignet ist hierfür roher Kakao ohne Zucker. Möchten Sie auf Koffein verzichten, dann können Sie alternativ auch einen Esslöffel Carobpulver nehmen.
  3. In die Süßspeise kommen zusätzlich 6 Datteln. Hierbei können Sie je nach Geschmack mehr oder weniger Datteln verwenden.
  4. Als Flüssigkeit dienen 300 Milliliter Pflanzenmilch. Besonders gut harmoniert Kokosmilch mit dem Kakaopulver und dem schokoladigen Aroma.
  5. Zuerst vermischen Sie die Haferflocken mit dem Kakao und der Milch in einer Schüssel mit Deckel.
  6. Danach schneiden Sie die Datteln in kleine Stücke und entfernen jeweils die Kerne.
  7. Dann geben Sie die Datteln zu den Haferflocken und rühren das Gemisch gut um. Danach stellen Sie die Schale mit dem Deckel verschlossen für 8 Stunden in den Kühlschrank. Dies geht am besten über Nacht.
  8. Die Overnight Oats bekommen durch die Datteln die nötige Süße. Sie schmecken am nächsten Morgen so, als wären sie karamellisiert.
Tipp:  Gerstengras - wichtige Infos zu Wirkung und Nebenwirkung

Rezeptvorschlag 2 – Overnight Oats mit Beeren

Dieses Rezept liefert Ihrem Körper wertvolle Antioxidantien und hat einen frischen und tropischen Geschmack.

  1. Für dieses Rezept benötigen Sie wie in der ersten Variante 100 Gramm Haferflocken und 300 Milliliter Kokosmilch.
  2. Zusätzlich kommen ungefähr 50 Gramm gefrorene Himbeeren in die Speise.
  3. Um das ganze ein wenig tropischer zu gestalten, fügen Sie noch 3 Esslöffel Kokosraspeln hinzu.
  4. Das Gericht ist in kurzer Zeit zubereitet. Sie müssen nun alle Zutaten miteinander vermischen und das verschließbare Gefäß über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie am nächsten Morgen vor dem Verzehr noch einen Löffel Kokosnusscreme hineingeben.

Rezeptvorschlag 3 – warme Overnight Oats mit leckerer Erdnussbutter

Besonders für die kältere Jahreszeit ist das Rezept gut geeignet. Da Sie es vor dem Verzehr erwärmen, haben Sie ein leckeres warmes Frühstück.

  1. Hierzu brauchen Sie 300 Milliliter Mandelmilch und 100 Gramm Haferflocken.
  2. Auch einen halben Teelöffel Zimt und einen Esslöffel Chiasamen brauchen Sie für die Zubereitung.
  3. Drei Esslöffel Erdnussbutter und zwei Esslöffel Ahornsirup kommen ebenfalls bei diesem Rezept in die Mischung.
  4. Wie die zwei vorgenannten Varianten benötigt auch dieses Rezept so gut wie keine Vorbereitungszeit. Alle Zutaten kommen gemeinsam in ein Gefäß, das für die Mikrowelle geeignet ist. Rühren Sie die Mischung gründlich um und stellen das Gefäß die Nacht über in den Kühlschrank.
Tipp:  Was ist das gesündeste Lebensmittel der Welt? Hier finden Sie es heraus!

Bevor Sie Ihre Overnight Oats mit Erdnussbutter verzehren, erwärmen Sie diese noch für kurze Zeit auf höchster Stufe in der Mikrowelle. Lassen Sie es sich schmecken!