Interessantes TV

Paket bei Videobuster kündigen – so gelingt es

Haben Sie ein Paket bei Videobuster abgeschlossen und möchten dieses kündigen, dann können Sie dies ganz einfach und problemlos tun. Für den Fall, dass Sie den Vertrag von einem Drittanbieter erworben haben, dann bedenken Sie die Kündigung auch auf diesem Weg einzureichen. Wie Sie Ihr Paket bei Videobuster kündigen können, lesen Sie in diesem Artikel.

Richtig kündigen bei Videobuster

  1. Achten Sie bei der Kündigung Ihres Pakets in jedem Fall auf die Kündigungsfrist. Diese kann je nach gebuchtem Paket des Verleihs unterschiedlich sein.
  2. Haben Sie die Flex-Belieferung ausgewählt und möchten diese aber nicht weiterhin nutzen, dann besuchen Sie zunächst die Internetseite von Videobuster und loggen  sich mit Ihren Kontodaten ein. Gehen Sie dort im Menü zu „Mein Konto“ und dann zu „Verleih“. Die Flex-Belieferung können Sie dort nach Bedarf deaktivieren.
  3. Nutzen Sie den Wunschlisten-Verleih, dann gilt für Sie eine Kündigungsfrist von einer Woche zum Ende der Laufzeit. Um den Verleih zu beenden, können Sie diesen in Ihrem Account oder auf dem Postweg kündigen. Auch ist eine Kündigung per Mail oder Fax möglich. Möchten Sie lieber telefonisch kündigen, dann haben Sie auch diese Option. Die aktuellen Kontaktdaten entnehmen Sie einfach der Homepage von Videobuster.
  4. Für den Fall, dass Sie Ihr Paket bei web.de oder GMX abgeschlossen haben, so müssen Sie es auch bei dem Anbieter kündigen. Informationen hierzu erhalten Sie im Kundencenter.
Tipp:  Personensuche im Internet: Wie Sie richtig nach Leuten „googleln“

Tipps zur Kündigung bei Videobuster

Wenn Sie statt zu kündigen lieber ein anderes Paket nutzen möchten, dann müssen Sie dennoch zuerst Ihren alten Vertrag beenden. Dann können Sie beispielsweise zu einem anderen Paket wechseln, wenn es bei GMX oder web.de gerade Aktionsangebote gibt. Da Sie Ihren alten Vertrag jedoch gekündigt haben, fällt der Anspruch auf einen weiteren kostenlosen Probemonat weg. Falls Sie Ihre Nutzung des Pakets nicht kündigen, sondern lediglich für eine Zeit einstellen wollen, dann können Sie die Urlaubsfunktion nutzen. In der von Ihnen angegebenen Zeit bekommen Sie dann keine Lieferung vom Verleih.

Leave a Comment