Finanzen Interessantes

Pfand für Europaletten – das müssen Sie beachten

Europaletten Pfand

Wie für andere Waren gibt es auch für Europaletten ein Pfand. Europaletten sind besonders für Unternehmen wichtig, da diese darauf Waren transportieren. Um das Pfand einzulösen, sollten Sie natürlich wissen, wo dies möglich ist. Nachfolgend erfahren Sie, wo Sie das Pfand für die Europaletten bekommen und wie das Pfandsystem generell funktioniert.

Pfandsystem bei Europaletten – wie funktioniert es?

Grundsätzlich kann man die Europaletten im Hinblick auf das Pfand mit Plastikflaschen vergleichen. So funktioniert das System:

  1. Kölner System: Beim Tausch der Europaletten unterscheidet man in zwei verschiedene Systeme. Es gibt das Kölner System und das Bonner System. Im Kölner System werden die Europaletten direkt getauscht. Die Ware kommt in diesem System auf Paletten zu Ihnen. Nach der Lieferung nimmt der Lieferant einfach die gleiche Anzahl an Paletten mit, wie er gebracht hat.
  2. Bonner System: Im Bonner System funktioniert es ein wenig anders. Dort bezahlt der Kunde beim Kauf der Paletten gleich ein Pfand, so wie es bei Plastikflaschen auch der Fall ist. Für einen unbegrenzten Zeitraum können Sie die Europaletten dann benutzen. Möchten Sie die Paletten wieder zurückgeben, dann erhalten Sie das Pfandgeld zurück.
  3. Pfandhöhe: In der Regel ist das Pfandgeld 3 bis 4 Mal so hoch wie der Wert der Europalette. Dies soll bewirken, dass die Kunden vom Missbrauch der Paletten abgehalten werden.
  4. Pfandeinbehalt: Wenn die Europaletten in einem schlechteren Zustand zurückkommen als bei der Lieferung, dann kann der Verkäufer das Pfand einbehalten. Das geschieht ganz oder nur in Teilen.
Tipp:  So reinigen Sie Ihren Brother-Drucker richtig

Pfand für Paletten – darauf müssen Sie achten

Vor der Lieferung der Paletten sollten Sie sich in jedem Fall darüber informieren, welches System für das Pfand genutzt wird. Hierbei ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Paletten umtauschen und ob Sie diese umtauschen können.

  1. Weiterhin ist es ratsam, darüber nachzudenken, ob der Händler die Paletten abholen kommt oder ob Sie verpflichtet sind, diese zurückzuliefern. In einen normalen Pkw werden die Paletten nicht hineinpassen, da sie sehr sperrig sind.
  2. Vergewissern Sie sich zudem, dass es sich bei den Paletten wirklich um Europaletten handelt. Diese erkennen Sie an dem Aufdruck mit “EPAL”.

Sollten Sie die Paletten nicht umtauschen können, dann werfen Sie diese in keinem Fall einfach weg. Sie haben die Möglichkeit, daraus schöne Gartenmöbel oder gar ein Bett zu bauen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie Sie Europaletten als Möbel umfunktionieren oder als Dekoration benutzen können. Möchten Sie die Paletten dennoch entsorgen, dann geben Sie diese zum Altholz.

Leave a Comment