Poke Bowl ist ein traditionelles Gericht aus Hawaii und hat in den letzten Jahren auch in Europa an Popularität gewonnen. Es handelt sich dabei um eine Schüssel mit frischem Fisch, Gemüse und Reis, die mit verschiedenen Zutaten nach Belieben garniert werden kann. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Poke Bowl zubereiten können und geben Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg.

Diese Zutaten brauchen Sie

Für eine Poke Bowl benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 200 g frischer Fisch (Lachs, Thunfisch oder andere Sorten nach Belieben)
  • 1 Tasse Sushi-Reis
  • 1 Avocado
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Karotte
  • 1/2 Mango
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Sesam
  • Nori-Blätter
  • Sojasauce
  • Wasabi
  • Reisessig
  • Salz

Die Zubereitung

  1. Den Sushi-Reis nach Packungsanweisung zubereiten und mit Reisessig und Salz abschmecken.
  2. Den Fisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Sojasauce, Wasabi und Sesam marinieren.
  3. Die Avocado halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Gurke und Karotte schälen und in feine Streifen schneiden.
  5. Die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden.
  6. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  7. Die Nori-Blätter in kleine Stücke schneiden.
  8. Eine Schüssel mit dem gekochten Reis füllen und darauf die vorbereiteten Zutaten platzieren.
  9. Die Poke Bowl nach Belieben mit Sesam, Sojasauce oder Wasabi garnieren.

Tipps und Tricks

  • Verwenden Sie nur frischen Fisch von guter Qualität.
  • Für eine vegetarische oder vegane Variante können Sie den Fisch durch Tofu oder andere pflanzliche Proteine ersetzen.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Zutaten und Soßen, um Ihre Poke Bowl individuell zu gestalten.
  • Wenn Sie keine Nori-Blätter zur Hand haben, können Sie stattdessen auch Röstzwiebeln oder andere knusprige Toppings verwenden.
  • Servieren Sie die Poke Bowl frisch und genießen Sie sie am besten sofort.
Tipp:  Wie macht man eine Kochsalzlösung selber? So geht es

Poke Bowl – gesunder und nahrhafter Snack

Eine Poke Bowl ist nicht nur gesund und nahrhaft, sondern auch einfach zuzubereiten und sehr lecker. Mit ein paar frischen Zutaten und einigen asiatischen Gewürzen können Sie eine köstliche Mahlzeit zaubern, die nicht nur gut aussieht, sondern auch gut schmeckt.