Interessantes Technik

Polnische Automarken – Übersicht polnischer Hersteller

Polnische Automarken Übersicht

In Deutschland sind polnische Automarken nicht so bekannt. Trotzdem spielt die Automobilindustrie in Polen eine wichtige Rolle und es gibt einige Marken, von denen Sie wahrscheinlich noch nie etwas gehört haben. Dazu zählen auch umweltbewusste Fahrzeuge mit Elektro-Antrieb. Wussten Sie eigentlich, dass Polen zahlreiche Omnibusse herstellt? Nachfolgend stellen wir Ihnen polnische Automarken vor, die Sie kennen sollten.

Diese Automarken kommen aus Polen – wichtige Informationen

Die Automobilindustrie nimmt in Polen eine zentrale Rolle ein und bildet einen der größten Wirtschaftszweige. Polen produziert neben den dort ansässigen bekannten Marken wie Volkswagen, Fiat und General Motors auch eigene Modelle. Der Schwerpunkt in der polnischen Herstellung liegt bei Personen- und Lastkraftwagen sowie Bussen.

  1. Melex: Hierbei handelt es sich um einen der ältesten polnischen Automobilhersteller von Elektrofahrzeugen. In der Vergangenheit hatte Melex hauptsächlich Fahrzeuge für die Nutzung auf Golfplätzen hergestellt. Mittlerweile stellt die Firma ökologisch nachhaltige Elektro-Autos her. Der Hauptsitz dieses Unternehmens ist in der Stadt Mielec.
  2. Solaris Bus & Coach: Dieses Unternehmen wurde in den 1990er-Jahren gegründet und ist auf die Herstellung von Omnibussen spezialisiert. Im Jahr 2018 wurde Solaris Bus & Coach von der spanischen CAF-Gruppe übernommen.
  3. Solbus: Dies ist ebenfalls eine Firma, die umweltschonende Busse produziert. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und zählt heutzutage zu den größten Herstellern für Omnibusse in Polen.
  4. Oldtimer: Man sieht heute noch einige polnische Automarken auf den Straßen, die aber nicht mehr produziert werden. Dazu zählt beispielsweise der Polski Fiat, Polonez oder Syrenka. Zum Kult geworden ist die edle Limousine Warszawa M20. Früher konnten sich diesen Luxus nur sehr wenige Menschen leisten. Die Firma KHM Motor Poland hatte sich an einen Nachbau versucht.
Tipp:  Ecken abrunden - so einfach geht es mit GIMP

Neuste Entwicklungen in der polnischen Automobilbranche

Das Auto spielt in Polen eine große Rolle, weshalb auch stetig neue Automarken hinzukommen. Dazu zählt beispielsweise Arrinera Hussarya. Dieses Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Warschau und produziert Sportwagen. Im Jahr 2008 haben die Brüder Lukasz und Marek Tomkiewicz es gegründet. Auch beim “Goodwood Festival of Speed” im Süden Englands fuhr der Sportwagen mit. Bei der Automarke “Izera” handelt es sich noch um ein zukünftiges Projekt. Es handelt sich dabei um ein Start-up-Unternehmen mit dem Namen Electromobility Poland (EMP). Vor nicht allzu langer Zeit hat das Unternehmen zwei Konzeptautos in Form eines SUVs und eines Kompaktmodells vorgestellt. Für das Jahr 2023 sind schon die ersten Serienmodelle in Planung.

Leave a Comment