Interessantes Sparen

Putzen mit Cola – so eignet sich das Getränk als Reinigungsmittel

Cola als Putzmittel

Cola können Sie nicht nur als leckeres Getränk genießen, sondern auch zum Putzen verwenden. Cola ist sogar umweltschonender als einige Reinigungsmittel. Zudem macht es nichts, wenn Sie den Reiniger trinken. Wie Sie mit Cola putzen können und damit effektiv Schutz bekämpfen, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Vogeldreck mit Cola entfernen – so geht es

Niemand freut sich über Vogeldreck auf seinem Auto. Diesen können Sie jedoch mit Cola ganz leicht wieder entfernen. So gelingt es Ihnen:

  1. Schütten Sie zuerst ein wenig Cola auf den Vogeldreck. Danach befeuchten Sie auch einen Putzlappen mit dem Getränk.
  2. Reiben Sie nun mit dem Lappen über den Vogeldreck und wiederholen den Vorgang einige Male.
  3. Danach spülen Sie die Stelle mit etwas Wasser ab und schon ist Ihr Auto frei von Vogeldreck.

Cola gegen Kaugummi-Rückstände – so klappt es

Ebenso können Sie mit Cola sehr gut Kaugummi entfernen. Es geht ganz leicht, wenn Sie so vorgehen:

  1. Träufeln Sie etwas Cola auf das festklebende Kaugummi und lassen es einwirken.
  2. Danach können Sie das Kaugummi einfach abkratzen und ohne Rückstände entfernen.

Toilette reinigen mit Cola – deshalb funktioniert es

Weiterhin ist das Getränk gut dazu geeignet, die Toilette zu reinigen. So können Sie das WC mit der Cola säubern:

  1. Schütten Sie einen Schuss Cola in die dreckige Toilette und lassen die Flüssigkeit für eine kurze Zeit einwirken.
  2. Dann betätigen Sie die Spülung und entfernen die Verschmutzungen mit der Toilettenbürste. Schon ist das WC wieder blitzblank.

Leave a Comment