Reisen

Reisen nach Ägypten: Brauche ich einen Reisepass?

Haben Sie für Ihre nächste Reise einen Besuch in Ägypten geplant, dann ist es wichtig zu wissen, ob man für die Einreise einen Reisepass benötigt. Normalerweise reicht ein Personalausweis nicht aus, um ein nicht europäisches Land zu bereisen. Wie es bei Ägypten ist und was Sie beachten müssen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ägypten – Reisepass oder Personalausweis?

Generell gilt die Regelung, dass Sie für eine Reise in ein nicht europäisches Land einen Reisepass brauchen. Um nach Ägypten zu reisen, müssen Sie sich an folgende Bestimmungen halten:

  1. Auf der sicheren Seite sind Sie in jedem Fall, wenn Sie sich mit Ihrem Reisepass ausweisen können.
  2. Auch haben Sie die Option, mit Ihrem Personalausweis und 2 weiteren biometrischen Passfotos in Ägypten einzureisen.
  3. Haben Sie einen Reisepass, dann sollten Sie aber lieber diesen als Ausweisdokument nutzen. So können Sie möglicherweise entstehende Probleme und Misstrauen vermeiden.
  4. Des Weiteren brauchen Sie unbedingt ein Visum um nach Ägypten zu reisen.

Wie bekomme ich ein Visum für Ägypten?

Da Sie zwingend ein Visum benötigen, um nach Ägypten einreisen zu können, sollten Sie sich frühzeitig darum kümmern. Um ein Visum zu erwerben haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sprechen Sie Ihren Reiseveranstalter darauf an, beantragen es am Flughafen in Ägypten oder online als eVisum. Mit dem eVisum können Sie langes Warten am Flughafen vermeiden und müssen allerdings per Vorkasse bezahlen. Um ein solches Visum zu erhalten müssen Sie Ihren Reisepass einscannen und folgende Punkte angeben: Ihre Reisezeit mit Datum und Ihre Unterkunft in Ägypten. Damit keine Komplikationen auftreten, sollte Ihr Reisepass nach ihrer Heimreise noch mindestens ein halbes Jahr gültig sein.

Tipp:  Flixbus - so viel Gepäck dürfen Sie mitnehmen

Leave a Comment