Reisen

Reisepass: So viele Passbilder benötigen Sie

Möchten Sie einen Reisepass für Ihren nächsten Urlaub beantragen, dann ist es wichtig zu wissen, wie viele Passbilder Sie hierzu mitbringen müssen. Da man auf dem Bürgeramt oft lange warten muss, ist es ärgerlich, wenn man nicht alle nötigen Dokument dabei hat. Wie viele Passbilder Sie für einen Reisepass benötigen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie viele Passbilder benötige ich für den Reisepass?

Um einen deutschen Reisepass zu beantragen und zu erhalten müssen Sie alle erforderlichen Dokumente beim Amt vorlegen. Nicht vergessen dürfen Sie folgende Dinge:

  1. Ein gültiges Ausweisdokument wie beispielsweise Ihren Personalausweis.
  2. Ein biometrisches Passbild.

Für Ihren Reisepass genügt ein Passfoto. Dieses muss in jedem Fall biometrisch sein. Am einfachsten ist es, ein solches Bild bei einem Fotografen machen zu lassen. Der Fotograf weiß genau, wie er ein solches Passfoto schießen muss und es geht schnell. Auch können Sie ein biometrisches Passbild selbst machen. Hierbei müssen Sie jedoch zwingend darauf achten, dass alle technischen Vorgaben erfüllt werden. Die Größe und die Auflösung müssen stimmen, Sie dürfen nicht lächeln, keine Kopfbedeckung tragen und müssen von vorne in die Kamera sehen. Auch als Brillenträger müssen Sie darauf achten, dass Ihre Augen gut erkennbar sind.

Kann ich auch mehrere Ausweisdokumente auf einmal beantragen?

Für den Fall, dass Sie sich einen weiteren Gang zum Amt ersparen möchten, können Sie auch direkt einen Reisepass und einen Personalausweis in einem beantragen. Hierzu müssen Sie dann jedoch zwei Passbilder mitbringen, eins für jeden Ausweis. Beide Passfotos müssen biometrisch sein.

Tipp:  Zusatzgepäck bei TUIfly buchen - so funktioniert es

Leave a Comment