Eine Gulaschsuppe ist ein sehr beliebtes und schmackhaftes Gericht. Sie besteht aus zartem Fleisch, Gemüse und leckeren Gewürzen. Die Suppe können Sie zuhause ganz einfach selbst machen. Wie Sie eine Gulaschsuppe zubereiten können, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Diese Zutaten brauchen Sie für eine Gulaschsuppe

Die klassische Gulaschsuppe wird besonders im Herbst und Winter gerne gegessen. Um die Suppe zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  1. ein halbes Kilo Rindergulasch in Stücken
  2. zwei Zwiebeln
  3. zwei Knoblauchzehen
  4. zwei Paprika
  5. Butterschmalz
  6. zwei Esslöffel Paprika edelsüß
  7. drei Teelöffel Paprika rosenscharf
  8. ein Esslöffel Tomatenmark
  9. einen Liter Rinderbrühe
  10. vier Majoran-Zweige
  11. vier Kartoffeln
  12. frische Petersilie
  13. zwei Lorbeerblätter
  14. eine Möhre
  15. ein wenig Salz und Pfeffer

Wie bereitet man eine Gulaschsuppe zu? Hier erfahren Sie es

In den nachfolgenden Schritten erklären wir Ihnen, wie man eine Gulaschsuppe zubereitet:

  1. Zuerst müssen Sie das Fleisch mit dem Butterschmalz in einen Topf anbraten.
  2. Danach schneiden Sie die Zwiebeln und den Knoblauch klein und geben die Zutaten in einen Topf.
  3. Sind die Zwiebeln bereits glasig, geben Sie die Rinderbrühe hinzu.
  4. Dann würzen Sie die Mischung mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Tomatenmark.
  5. Anschließend können Sie die Majoran-Zweige und Lorbeerblätter in die Brühe geben. Schneiden Sie die Majoran-Zweige zuvor klein.
  6. Nun schließen Sie den Topf mit dem Deckel und bringen die Gulaschsuppe zum Kochen. Lassen Sie die Suppe für anderthalb Stunden bei niedriger Hitze köcheln.
  7. In der Zwischenzeit schälen Sie die Kartoffeln. Schneiden Sie diese klein und würfeln außerdem die Paprika und die Möhre.
  8. Jetzt geben Sie das Gemüse in die Suppe und lassen alles zusammen nochmals eine halbe Stunde köcheln.
  9. Ab und zu sollten Sie das Gemüse probieren, ob es schon gar ist. Je nach der Größe der Würfel braucht das Gemüse länger zum Kochen.
  10. Zum Schluss hacken Sie die Petersilie und geben diese erst zum Servieren mit in die Gulaschsuppe.