Essen & Trinken Rezepte

Rezept für Lebkuchenmann – weihnachtliches Gebäck selber machen

Lebkuchenmann Rezept

Ein Lebkuchenmann ist eine typische Weihnachts-Nascherei, die Kindern und Erwachsenen schmeckt. Das Gebäck können Sie ganz leicht selber zu Hause backen. Wie das geht und welche Zutaten Sie dazu benötigen, erfahren Sie nachfolgend in diesem Artikel.

Lebkuchenmann backen – diese Zutaten benötigen Sie

Diese Menge an Zutaten reicht für circa 40 Lebkuchenmänner. Dabei kommt es jedoch auch auf die Größe Ihrer Ausstechform an. Nach Bedarf können Sie die Menge der Zutaten entsprechend anpassen. Das brauchen Sie:

  1. Sie müssen diese Zutaten besorgen: 500 Gramm Mehl, 125 Gramm Butter sowie Zucker, ein Ei, zwei Esslöffel Wasser und einen Teelöffel Natron.
  2. Um den typischen Geschmack des Lebkuchenmanns hinzubekommen, brauchen Sie Lebkuchengewürz. Entweder kaufen Sie dieses oder stellen es aus wenigen Zutaten selbst her: 2 Esslöffel Ingwer, 1/2 Teelöffel Nelkenpulver, 1/4 Teelöffel Muskat, jeweils eine Prise Zimt und eine Prise Salz.
  3. Weiterhin brauchen Sie für das einzigartige Aroma 200 Milliliter Zuckerrübensirup.
  4. Sie haben zudem die Möglichkeit, den Lebkuchenmann zu dekorieren. Dazu können Sie Puderzucker, Schokolade oder Zuckerperlen verwenden.
  5. Für die charakteristische Form nutzen Sie eine Ausstechform als Lebkuchenmann.

Rezept für Lebkuchenmann – so gelingt die Zubereitung

  1. Zuerst müssen Sie die Butter und den Zucker schaumig schlagen. Verwenden Sie dazu am besten einen Handmixer, einen Schneebesen oder die Küchenmaschine.
  2. Anschließend fügen Sie den Sirup und das Ei hinzu.
  3. Gießen Sie auch das Wasser dazu und rühren die Mischung gut durch.
  4. Vermischen Sie in einer anderen Schüssel Mehl mit Natron sowie den Gewürzen und geben es zu der Mischung, indem Sie es unterrühren.
  5. Sollte der Teig zu hart werden, können Sie noch ein wenig mehr Wasser hinzufügen.
  6. Nun können Sie den Teig in zwei Teile halbieren und ihn für eine bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Jetzt heizen Sie den Backofen auf 175 Grad Celsius vor. Rollen Sie den Teig aus, sodass er ungefähr 5 Millimeter dick ist. Die Lebkuchenmänner müssen Sie nur noch ausstechen und für 10 Minuten im Backofen backen. Nach der Backzeit lassen Sie die Lebkuchenmänner gut auskühlen und verzieren sie nach Lust und Laune mit der gewählten Dekoration. Guten Appetit!

Leave a Comment